Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Amy Poehler (rechts) beim Diner mit ihrer Komödiantenkollegin Tina Fey. Bild: John Shearer/Invision/AP/Invision

Hasty Pudding Award

Die begehrte Puddingschüssel der Harvard-Schauspieltruppe? Sie geht in diesem Jahr an Comedy-Star Amy Poehler

06.01.15, 23:56 07.01.15, 11:37

Er ist der seltsamste, aber auch einer der begehrtesten Preise für Schauspieler in den USA und diesmal bekommt ihn eine Komödiantin: Amy Poehler wird in diesem Jahr mit dem Hasty Pudding Award von Amerikas ältester Schauspieltruppe ausgezeichnet.

Die Theatergruppe der edlen Harvard-Universität verkündete am Dienstag, dass die 43-Jährige («Parks and Recreation») die «Frau des Jahres 2015» sei. Poehler soll den Preis am 29. Januar entgegennehmen.

Eine Woche später gibt es auch eine Gala für den «Mann des Jahres», wer das sein wird, ist aber noch unbekannt. Im vergangenen Jahr waren Helen Mirren («The Queen») und Neil Patrick Harris (der «Barney» aus «How I Met Your Mother») von den Studenten geehrt worden.

Neil Patrick Harris nahm die Puddingschlüssel vor einem Jahr in Empfang. Bild: CJ GUNTHER/EPA/KEYSTONE

So albern es klingt und so humorvoll sich die Beteiligten auch geben, der Preis der mehr als 200 Jahre alten Studentengruppe ist in der Branche hochbegehrt. Den «Eiligen Pudding», benannt nach einem schnell zuzubereitenden Gericht, gibt es seit 1951 für die nach Meinung der Studenten beste Schauspielerin, seit 1963 auch für den besten Schauspieler. Als Preis gibt es: Eine Puddingschüssel. (trs/sda/dpa)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Freddie Mercury lebt! – Zumindest im ersten Trailer zur Queen-Verfilmung

Falls du's noch nicht vernommen hast: Das musikalische Schaffen von Queen-Sänger und Musiklegende Freddie Mercury kommt als Biographie in die Kinos.

Nun gut, ob wir nun wollen oder nicht – der erste Trailer ist hier. Also warum nicht einmal einen Blick riskieren?

Der biografische Film thematisiert die ersten 15 Jahre der Band-Geschichte bis zu ihrem ikonischen Auftritt am Live-Aid 1985, einem Benefizkonzert für Afrika.

Das Biopic über Freddie Mercury hat eine lange Planungsphase voller Höhen und …

Artikel lesen