Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

13 interessante Film-Fakten, mit denen du bei deinen Freunden krass angeben kannst

Zu jedem Filmdreh gibt es spannende und lustige Geschichten. Manche davon gelangen an die Öffentlichkeit und dienen unserer Belustigung. Hier eine Auswahl.



Ko(s)mische Geräusche

Während des Drehs der Kampfszenen in «Star Wars: Episode I – The Phantom Menace» imitierte Ewan McGregor das Summen der Lichtschwerter. Das Geräusch musste später in der Postproduktion entfernt werden.

«Summmmmmmmmmm! Piu-piu, zack, dasch!»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Und durch dieses futuristische Kommunikations-Gerät hat Qui-Gon Jinn mit ihm Kontakt aufgenommen.

Bild

Ein Damen-Rasierer.
bild: imgur

Blutige Angelegenheit

In einer Szene im Film «Django Unchained» wird Leonardo DiCaprios Charakter so wütend, dass er ein Glas auf dem Tisch zerbricht und seine Hand zu bluten beginnt. Das ist tatsächlich passiert. Professionell wie er ist, spielt Leo die Szene trotzdem zu Ende.

«Ups, was ist mit meiner Hand passiert?»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube.com/paranormal gangsta

Alien-Kürbisse

Die Alien-Sprache in «District 9» wurde durch das Reiben von Kürbissen erzeugt.

Wie sie wohl auf diese Idee kamen?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

So klang das Ganze dann im Film:

abspielen

YouTube/XRaCeProX

Echte Hingabe

Als Tyler Durden (Brad Pitt) in «Fight Club» Edward Nortons Charakter bittet, ihn zu schlagen, haut dieser richtig zu.

So wollte es eine kurzfristige, vertrauliche Regieanweisung von David Fincher.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube.com/movieclips

In einer anderen Szene, in der die Charaktere betrunken Golfbälle auf einen Parkplatz schiessen, sind die Schauspieler wirklich betrunken und zielen auf den Catering-Truck.

Vor dem Film wird ausserdem nach der offiziellen Copyright-Warnung für den Bruchteil einer Sekunde eine alternative Warnung von Tyler Durden gezeigt:

Bild

«Jedes Wort dieses sinnlosen Kleingedruckten ist eine weitere Sekunde deines Lebens. Hast du nichts anderes zu tun? Ist dein Leben so leer, dass du ehrlich an keine bessere Art denken kannst, solche Momente zu verbringen?»
bild: imgur

Piafception

Die Filmlänge von «Inception» beträgt genau zwei Stunden und 28 Minuten. Die Original-Aufnahme von Edith Piafs «Non, Je Ne Regrette Rien», welches im Film eine wichtige Rolle spielt, hat genau 2:28 Minuten Laufzeit. Ausserdem basiert der dazugehörige Soundtrack von Hans Zimmer laut eigenen Aussagen auf einigen von Piafs berühmtesten Liedern.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Fuck the Eagles!»

Das Lied «Dead Flowers» der Rolling Stones läuft im Abspann von «The Big Lebowski». Ursprünglich wollte Allen Klein, ehemaliger Stones-Manager, 150'000 Dollar für die Verwendung des Songs. Dann zeigten die Produzenten ihm den Film. Bei der Taxi-Szene, in welcher der Dude sagt, er hasse die Eagles (eine amerikanische Country-Band), sprang Klein auf und sagte:

«Ihr könnt den Song gratis haben, scheiss Eagles!»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Unzufriedener Schauspieler

Robert Pattinson macht in Interviews keinen Hehl daraus, dass er alles andere als begeistert ist von den «Twilight»-Filmen. Viele der Szenen musste er wiederholt drehen, weil er es nicht schaffte, seinen Text mit ernster Miene zu sprechen.

Vieles in der «Twilight»-Welt macht keinen Sinn.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Lückenhaftes Wissen

Die Zahnlücke von Stu in «Hangover» ist kein Fake. Der Schauspieler hatte an dieser Stelle bereits einen künstlichen Zahn und hat ihn für den Film einfach rausnehmen lassen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Lebensmüde Stunts am Set

In «The 40 Year Old Virgin» hat Steve Carell darauf bestanden, dass seine Brusthaare richtig gewachst würden. Er wollte den Schmerz so natürlich wie möglich rüberbringen. Seine Schreie und das Gelächter seiner Kollegen sind also echt.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Jurassic Porn

In «Jurassic Park» wurden die Dinosaurier mit Geräuschen verschiedener Tierarten vertont. Die Laute, welche die Velociraptoren beim betreten der Küche machen, stammen von Schildkröten – beim Sex.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Hier die berühmte Szene:

abspielen

YouTube/Movieclips

Aller guten Dinge sind acht

Der Regisseur vom Film «Drive» (englisch für «fahren») mit Ryan Gosling in der Hauptrolle, fiel sage und schreibe acht Mal durch die Fahrprüfung.

Hier zeigt Ryan Gosling vor, wie man ein Lenkrad hält.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Hals über Kopf

Schauspieler, die in «Interview with the Vampire» einen Vampir spielten, mussten vor dem Schminken bis zu 30 Minuten kopfüber von der Decke hängen, damit die Maskenbildner die Blutgefässe im Gesicht besser sahen und hervorheben konnten.

Bild

bild: imgur

Eiskalt geändert

Ursprünglich sollte die Zeitmaschine in den «Back to the Future»-Filmen ein Kühlschrank sein. Die Idee wurde aber verworfen, da befürchtet wurde, dass Kinder versuchen könnten, in ihre Kühlschränke zu klettern und dort erfrieren. 

Der Delorian wurde dafür zum Kultauto.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Dazu passend: Filmfehler, die deinen Mind blowen

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Meret Brütsch 25.03.2016 14:45
    Highlight Highlight also der schlimmste Fehler auf dieser Seite ist eindeutig dieser Satz:
    Dazu passend: Filmfehler, die deinen Mind blowen *kopfschüttel*
  • Robert Michl 09.01.2016 12:45
    Highlight Highlight Hört endlich auf, über "Fight Club" zu reden.
    ;)
  • Cyp zurück in die Zukunft 04.01.2016 14:29
    Highlight Highlight Ein Klassiker: Am Set des Filmes "The African Queen" litten alle Schauspieler und Mitwirkenden an Magendarm-Beschwerden... mit Ausnahme des Regisseurs John Huston und des Stars des Filmes Humphrey Bogart. Grund dafür sei laut Zitat Bogart:"All I ate was baked beans, canned asparagus, and Scotch whisky. Whenever a fly bit Huston or me, it dropped dead."
    Benutzer Bild
  • Gleis3Kasten9 04.01.2016 05:14
    Highlight Highlight Und wer seinen Status von "Ich werfe mit Anekdoten um mich" zu "manisch interessiert an Fight Club" erheben will: www.jackdurden.com - Fight Club-Autor Palahniuk linkte auch schon zu dieser Seite und die Theorien machen sogar Sinn.
  • küng-fü 03.01.2016 22:45
    Highlight Highlight aragorn, herr der ringe, haufen verbrannte uruks, gebrochener zeh?
    irgendwas war da, kann mich noch flüchtig erinnern
  • Typu 03.01.2016 12:38
    Highlight Highlight In einem Kühlschrank erfriert man nicht. Man erstickt. Die Angst der Filmemacher war also völlig unbegründet.
    • adritschka 03.01.2016 18:50
      Highlight Highlight ja, besser die kinder wären erstickt als erfroren.

      (???)
    • Newsaddicted 04.01.2016 00:15
      Highlight Highlight hallo sheldon
  • OnkelBen 03.01.2016 11:44
    Highlight Highlight Die Szene von "Raiders of the Lost Ark", als Indiana Jones einen Schwertkampf mit seiner Pistole beendet, sollte eigentlich ein episches Schwertkampf-Duell werden. Harrison Ford hatte aber mit Durchfall zu kämpfen und die Szene wurde so für Ihn auf diese Weise gekürzt.
    Benutzer Bildabspielen

Apple bastelt an einem eigenen Netflix. 4 Fragen und Antworten dazu

Apple steigt in den Markt für Film- und Serien-Streaming ein. Was für viele Jahre ein Gerücht war, konkretisiert sich nun immer mehr. Dabei setzt Apple, genau wie Netflix, Amazon und Co., vor allem auf Eigenproduktionen.

Obwohl der Apfelkonzern seinen neuen Streaming-Dienst noch nicht offiziell bestätigt hat, gibt es diverse Hinweise, die zeigen, dass der Konzern mit Hochdruck daran arbeitet. Die wichtigsten sind dabei:

Viel interessanter ist aber, was genau der Service gegenüber der Konkurrenz …

Artikel lesen
Link zum Artikel