Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04185402 (FILES) A threefold combo picture shows US actors Harrison Ford in Berlin, Germany on 06 October 2013, Mark Hamill in Los Angeles on 09 June 2005 and Carrie Fisher in Sydney on 23 June 2013. According to media reports on 29 April 2014, Lucasfilm confirmed that Ford, Hamill and Fisher will join the new cast of the movie 'Star Wars: Episode VII' as Han Solo, Princess Leia and Luke Skywalker.  EPA/CARSTENSEN ROBERTS NEARMY *** Local Caption *** 51030383

Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher.  Bild: EPA/DPA FILE

Crew von «Episode VII» bekannt

Jetzt kennen wir endlich die neuen «Star Wars»-Helden. Huch, die kannten wir ja bereits



Die Crew des nächsten «Star Wars»-Films steht fest – und neben neuen Gesichtern ist auch die ganz alte Garde wieder mit dabei. Harrison Ford, Carrie Fisher und Mark Hamill werden in «Episode VII» mitmachen, wenn im nächsten Monat die Dreharbeiten beginnen.

FILE - In this Feb. 10, 2012 file photo, actor Max von Sydow poses at the photo call for the film Extremely Loud and Incredibly Close during the 62 edition of International Film Festival Berlinale, in Berlin. The cast of “Star Wars: Episode VII” was announced Tuesday, Aril 29, 2014, on the official “Star Wars” website by Lucasfilm. Actors Adam Driver, Oscar Isaac, John Boyega, Daisy Ridley, Domhnall Gleeson and von Sydow will be joining the cast. (AP Photo/Gero Breloer, File)

Max von Sydow. Bild: AP/AP

Mit dabei ist auch die inzwischen 85 Jahre alte Schauspiellegende Max von Sydow, wie die Produzenten am Dienstag mitteilten.

«Wir freuen uns sehr, endlich die Besetzung von ‹Episode VII› mitteilen zu können», schrieb Regisseur J. J. Abrams: «Es ist aufregend und surreal zugleich, die beliebte Besetzung der ersten Filme und diese brillanten neuen Darsteller zu sehen, die zusammen eine neue Welt zum Leben erwecken sollen.»

In ein paar Wochen gehe es los «und jeder hier will die Fans stolz machen». Ford, der seinen Lebensunterhalt damals hauptsächlich als Schreiner und gelegentlich mit kleinen Nebenrollen in Filmen bestritt, war 1977 durch Zufall an die Rolle gekommen und hatte in den ersten drei Filmen Han Solo gespielt. 

Trailer des ersten «Star Wars»-Films. Video: YouTube

In this 1977 image provided by 20th Century-Fox Film Corporation, from left,  Harrison Ford, Carrie Fisher, and Mark Hamill are shown in a scene from

Harrison Ford (Han Solo, links), Carrie Fisher (Prinzessin Leia) und Mark Hamill (Luke Skywalker) 1977. Bild: AP 20th Century-Fox Film Corporation

Fisher war Prinzessin Leia und Hamill mimte Luke Skywalker. Sie spielen nun zusammen mit John Boyega («Attack the Block»), Daisy Ridley («Scrawl»), Adam Driver («Lincoln»), Oscar Isaac ( «Inside Llewyn Davis»), Andy Serkis («The Lord of the Rings») und Domhnall Gleeson («Harry Potter»). (kub/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

60 Jahre «Psycho» – 25 scary facts zu Hitchcocks Meisterwerk des Grauens

Welcher ist der beste Hitchcock-Film? «Vertigo» ist ein Favorit. «Notorious», vielleicht. «Spellbound» wird auch oft angeführt. Aber eigentlich ist und bleibt «Psycho» der beste Film des Regie-Genies.

Wenn es sowas wie den ‹perfekten Film› gibt, dann ist «Psycho» einer der Anwärter. Eine Meisterleistung der Regiekunst, der Dramaturgie und des Schnitts. Und ein Meilenstein der Kinogeschichte, Kinokassenhit und Schock zugleich. Nach «Psycho» änderte sich alles.

Am 16. Juni 2020 jährt sich die …

Artikel lesen
Link zum Artikel