Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Aug. 22, 2015 file photo, Burt Reynolds appears at the Wizard World Chicago Comic-Con in Chicago. Reynolds, who starred in films including

Burt Reynolds in Chicago im August 2015. Bild: Barry Brecheisen/Invision/AP/Invision

Hollywood trauert um Burt Reynolds – der Schauspieler stirbt im Alter von 82 Jahren

Vom Footballspieler zum Sexsymbol in Hollywood: Burt Reynolds war eines der Aushängeschilder der US-Filmbranche. Nun ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.

06.09.18, 21:27 07.09.18, 12:37


Hollywoodstar Burt Reynolds ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das berichteten mehrere US-Medien am Donnerstag übereinstimmend, darunter der Sender CNN und das Magazin «Hollywood Reporter».

In der Westernserie «Rauchende Colts» war Reynolds in den 60er Jahren lange als Hufschmied Quint Asper zu sehen. Vor allem in den 70er und 80er Jahren galt Reynolds in Hollywood als Kassenmagnet.

Thriller wie «Beim Sterben ist jeder der Erste» und «Ein ausgekochtes Schlitzohr» wurden zu Hits. Einen Oscar gewann der aus Michigan stammende Darsteller nie, für «Boogie Nights» 1998 aber einen Golden Globe als bester Nebendarsteller. Darin spielte er einen Pornofilm-Produzenten.

FILE - This Oct. 7, 1978 file photo shows in Burt Reynolds at the Movieland Wax Museum in Buena Park, Calif.  Reynolds, who starred in films including

Burt Reynolds galt in den 70er-Jahren als Sexsymbol. Bild: AP/AP

Reynolds Leben war trotz Millionengagen ein Wechselbad, zu dem auch Bankrotterklärungen und eine schlagzeilenträchtige Scheidung von Kollegin Loni Anderson gehörten. Neben der Ehe mit Anderson zählte er einen hüllenlosen Auftritt auf einem Bärenfell zu seinen grössten Fehlern. 1972 war Reynolds als erster Mann nackt in der Zeitschrift «Cosmopolitan» zu sehen.

Aus Hollywood war das einstige Sexsymbol später nach Florida gezogen. Dort betrieb er eine Schauspielschule. Zuletzt sollte Reynolds neben Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Al Pacino für Regisseur Quentin Tarantino am Film «Once Upon A Time in Hollywood» mitwirken, der 2019 erscheinen soll.

«Burt Reynolds war einer meiner Helden», schrieb Arnold Schwarzenegger auf Twitter. «Er gab den Weg vor für den Übergang vom Athleten zum bestbezahlten Schauspieler, und er hat mich immer inspiriert.» Reynolds war vor seiner Schauspielkarriere als Footballspieler aktiv gewesen. Tennislegende Boris Becker würdigte Reynolds als «eine der letzten Ikonen in Hollywood». (sda/dpa)

Diese Promis haben uns 2018 schon verlassen

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Liebe zu den Bauern endet beim Portemonnaie

Riesen-Show von Shaqiri – deshalb wechselte ihn Klopp trotzdem in der Halbzeit aus

St.Gallen verbietet Burkas – 3 Dinge, die du dazu wissen musst

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Wie ein Fussball-Teenie 600'000 Franken für Koks und Alk verprasste und abstürzte

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Seebär 07.09.2018 21:18
    Highlight Und wird in seinem Pontiac Trans Am beerdigt. Keine Pointe. Geil.
    0 0 Melden
  • Fischra 07.09.2018 05:54
    Highlight Ruhe in Frieden. Als jugentlicher war er mein Idol und das Symbol des amerikanischen Lifestile. Aber die Erinnerung wird ihn nicht vergessen machen.
    1 0 Melden
  • JackMac 06.09.2018 23:24
    Highlight Er war einfach der coole Typmit Charme und Schnautz. Danke für viele Lacher!
    0 0 Melden
  • Hank Scorpio 06.09.2018 23:10
    Highlight Machs gut Bandit. Der Held meiner Kindheit.

    Es gibt nur 2 Menschen die einen Schnauz tragen dürfen. Du und Tom Selleck.
    32 2 Melden
    • Picker 07.09.2018 00:09
      Highlight Ron Swanson
      Earl Hickey
      7 2 Melden
    • braunovic 07.09.2018 05:36
      Highlight Dale Earnhardt Sr.
      0 0 Melden
  • nilsnektarine 06.09.2018 22:45
    Highlight 😞
    5 0 Melden
  • Unclemitch 06.09.2018 22:35
    Highlight RIP Mr. Reynolds. Du warst ein Held für mich 😓
    9 0 Melden
  • tis but a scratch 06.09.2018 22:29
    Highlight R.I.P.
    8 0 Melden
  • Skater88 06.09.2018 21:54
    Highlight RIP
    12 1 Melden

Wenn du mehr als 3 Promi-Namen falsch schreibst, gibt's nur noch Bibel TV für dich!

Wer erfolgreich sein will, sollte sich einen einfachen Künstlernamen zulegen. Einige schaffen es aber auch ohne Änderung zu Ruhm und Ehre. Und wir dürfen uns dann mit ihren komplizierten Namen rumschlagen.

Artikel lesen