Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neulich in Japan

Es hat schon seine Gründe, wieso Herr Sebuyama den Pullover verkehrt herum anzieht

Die folgenden Bilder könnten für einige verstörend wirken. Deshalb klicken Sie bitte weg, wenn Sie nicht ständig den Kuriositäten des Internets ausgesetzt und somit bis zu einem gewissen Grad bereits abgestumpft sind. Für alle anderen: Haha! Da verkleidet sich ein Japaner als Truthahn. Oder ist es ein Hühnchen? Egal, die ganze Story von Anfang an ... in Bildern! 

Das ist Herr Sebuyama. Herr Sebuyama friert.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Oh! Ein Pullover. Bald wird er nicht mehr frieren!

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Zuerst das eine Bein, ...

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

... dann das andere ...

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

... und zum Schluss noch den Kopf und ...

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Ta-Da! Herr Sebuyama ist ein Truthahn/Hühnchen. Von vorne, wie von ...

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

... hinten.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Aber auch als Truthahn/Hühnchen kann er nicht einfach nur rumsitzen. 

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Die Arbeit muss erledigt werden. Und danach was essen! Gute Idee.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Huch. Wo ist er hin?

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Ah. Da.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Schnell über die Strasse und ab ...

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

... in den nächsten Lebensmittelladen.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Um sich mit was Gutem (voll) zu stopfen.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Oh, so ein glückliches Truthahn-Hühnchen.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Sehen Sie Herrn Sebuyama schon?

Bild

Bild: Twiter/Sebuyama

Zoomen wir ein bisschen näher ran.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Da sitzt er!

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Isst und ist glücklich.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Und jetzt wieder zurück an die Arbeit.

Bild

Bild: Twitter/Sebuyama

Übrigens: Das war nicht das erste Mal, dass dem japanischen Comedian eine Sicherung durchbrannte. Er hat auch schon als Kaugummi Passanten auf eine angenehme Art und Weise belästigt.

Oder als Schneewittchens böse Stiefmutter.

Laut Google Translate ist Herr Sebuyama «ehemaliger Chefschlupf». Sein Interessengebiet umfasst «Feuerrad der Haarlinge und Trapez von Chlamydien». Wir glauben verstanden zu haben, dass er für AOL News Artikel schreibt. Aber das ist ja auch nicht weiter wichtig. Er ist Herr Sebuyama!

via The Japanalyst



Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kondome und Pasta – wie Alltagsprodukte hergestellt werden in 15 faszinierenden Gifs

In einer Welt, vollgepfercht mit Produkten, ist Selbstverständlichkeit an der Tagesordnung. Grund genug, sich mal zu fragen, woher die Dinge denn so kommen, um dann nicht selten zu staunen.

(jdk)

Artikel lesen
Link zum Artikel