français
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

La nouvelle «Sexiest Woman» est jeune et belle. La star secrète se trouve à la place 73 de la liste des femmes les plus sexy.

Les femmes attirantes dans le classement sont comme Michelle Keegan – érotiques, provocantes et surtout jeunes. Mais une femme a réussi à être sur la liste des «Sexiest Women» et met définitivement fin à ces clichés.

Ein Artikel von

Spiegel Online

Pour les lecteurs du magazine masculin FHM, Michelle Keegan est actuellement la femme la plus attirante. Cette jeune femme de 27 ans a seulement été élue «Femme la plus sexy du monde». Plus d'un million de personnes aurait voté. «C'était grandiose de voir qu'une actrice britannique si talentueuse a réussi à être au sommet», raconte l'éditeur de FHM, Joe Barnes.

Michelle Keegan 

Keegan a joué le rôle de Tina McIntyre de 2008 à 2014 dans la série britannique «Coronation Street». Elle apparaît dernièrement dans la série de la BBC «Ordinary Lies». Keegan avait déjà réussi en 2010 à être à la 30ème place et s'était fait une place en tête de liste en 2013 et 2014. La gagnante a prévu de se marier sous peu avec son fiancé, le présentateur Mark Wright.

Mauvaise nouvelle pour les fans: «A tous les jeunes hommes dans le monde, je veux juste leur dire ... Je suis désolé!!!», a alors tweeté le futur époux. «Cette merveilleuse créature sera bientôt ma femme».

Keegan renvoie le mannequin Kendall Jenner et la gagnante de l'oscar de l'année dernière Jennifer Lawrence, à la deuxième et troisième place. La demi-sœur de Jenner, Kim Kardashian a réussi à la perfection à être au 13ème rang.

Actress Jennifer Lawrence attends the Producers Guild Awards in Los Angeles January 24, 2015. REUTERS/Phil McCarten (UNITED STATES - Tags: ENTERTAINMENT)

Jennifer Lawrence atterrit à la deuxième place. image: PHIL McCARTEN/REUTERS

Kendall Jenner attends amfAR's Annual New York Honors Gala at Cipriani Wall Street on Wednesday, Feb. 11, 2015, in New York. (Photo by Andy Kropa/Invision/AP)

Kendall Jenner occupe la deuxième place. image: AP Invision

Pourquoi Britney Spears a encore atterri avant Kardashian à la place 12, peut être un mystère. L'australienne Mimin Margot Robbie (selon FHM «une femme extrêmement chaude») se trouve à la place 7, Everybody's Darling Ariana Grande à la place 6. La top-modèle blonde Kate Upton a gagné avec des photos pour «Sports Illustrated» et sa vidéo Youtube Hip Hop «The Doughie» le rang 4.

Bild

Britney Spears dépasse Kim Kardashian et vient à la place 12!

La grosse surprise était la soi-disante Baking Bombshell Mary Berry. Elle présentait une émission culinaire sur la BBC et a atteint la 73ème place des «Sexiest Women». Mary Berry a 80 ans et s'est fait posée depuis peu une articulation artificielle du genou.

La grande surprise: Mary Berry. Avec 80 ans à la place 73 des «Sexiest Women»

British food writer and television presenter Mary Berry poses for photographs as she attends the National Book Awards in London November 26, 2014. REUTERS/Neil Hall (BRITAIN - Tags: SOCIETY)

image: NEIL HALL/REUTERS

Kim Kardashian et la mode



Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Zu lange auf Sandwich gewartet – Kunde erschiesst Bedienung

Offenbar wegen einer Nichtigkeit hat in der Nähe von Paris ein Restaurantgast einen Kellner erschossen. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Das Sandwich kam ihm nicht schnell genug: In Frankreichs Hauptstadt Paris soll ein Kunde einen Angestellten eines Schnellrestaurants erschossen haben, weil er zu lange auf sein bestelltes Essen warten musste, wie Medien am Sonntag unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Demnach hatte der Mann am Freitagabend das Sandwich in einer FastFood-Kette im Vorort Noisy-le-Grand im Osten von Paris geordert, wie die Nachrichtenagentur AFP und der staatliche Radiosender FranceInfo berichteten.

Zeugen …

Artikel lesen
Link zum Artikel