Gerechtigkeit siegt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«I didn't hit my balls!» Was aussieht wie ein grober Nussknacker, ist grad nochmal gut gegangen

Glück im Unglück passt hier wie die Faust aufs Auge.

«The Biggest Plot Twist In Internet History»

abspielen

YouTube/doperandomvids

(lae)



Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Heiligt der Zweck die Mittel? 10 grossartige Zitate, die du falsch im Kopf hast

Das Zitieren grosser Denker – Königsdisziplin vieler Politiker und ein Trumpf in so mancher Stammtischdiskussion. Blöd nur, dass einige der bekanntesten dieser Trümpfe gar nie so gesagt wurden. Oder jedenfalls nicht von den grossen Denkern.

Ein Zitat kann etwas Tolles sein. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort platziert, kann es einem die Bewunderung des Gegenübers sichern, zum Verstummen der schärfsten Kritiker, ach, gar zur Ekstase ganzer Massen führen.

Eingestanden, das mag etwas übertrieben sein. Dennoch behaupte ich, dass Zitate durchaus den Hauch des Gebildeten oder Belesenen versprühen können. Zudem suggerieren sie gesichertes Wissen, denn: Was grosse Denker sagen, wird so falsch nicht sein.

Aber Obacht: Nicht alles, was als …

Artikel lesen
Link zum Artikel