Gerechtigkeit siegt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pendler kauft Frau alle 140 Rosen ab – und verschenkt sie. Der ganze Zug ist gerührt

21.04.15, 09:16 21.04.15, 16:46

Es ist «Das Wunder von Linie 6», schreibt Maria Lopez zu dem Video, das bereits 2013 entstanden ist und nun wieder die Runde macht. Damals filmte sie, wie eine Rosenverkäuferin in New York einen ganz besonderen Tag erwischte. 

Die Frau hat alle 140 Rosen auf einmal verkaufen können. Der Mann, der ihr die gesamte Ware abnimmt, zeigt doppelt viel Herz: Er gibt ihr 140 Dollar unter der Bedingung, dass sie alle Rosen am selben Tag verschenkt. Die Verkäuferin kann ihre Tränen nicht zurückhalten – ist ja auch rührend, die Aktion!

(phi)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

7 Dinge, woran du deine besten Freunde erkennst

Am 30. Juli ist internationaler Tag der Freundschaft. Feiern wir ihn und unsere besten Freunde mit diesem lustigen aber sehr wahren Listicle!

Oftmals übersteigt eine Freundschaft das Verbale. Irgendeine Form einer metaphysischen Lenkung verbindet dich fortan mit deinen besten Freunden. Die dadurch verursachten Symptome äussern sich dann wie folgt:

Artikel lesen