DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Beifang

Der härteste Job der Welt

26.04.2014, 11:4026.04.2014, 16:18

Während einem Job-Interview, per Facetime geführt, erklärt der Personalverantwortliche, was die zukünftigen Aufgaben der Anwärter sein werden: 

  • Die Arbeitszeit beträgt 24 Stunden – am Tag.
  • Ferien gibt es keine. Nie. 
  • Auch keine freien Wochenenden.
  • Der Job wird praktisch ausschliesslich im Stehen verübt.
  • Gegessen werden darf, aber erst, wenn der Arbeitgeber gegessen hat.
  • Manchmal ist es nötig, die ganze Nacht beim Arbeitgeber zu verbringen.
  • Lohn gibt es übrigens auch keinen.

Zuerst finden die Interviewten die Sache nicht ganz so schlimm, doch je länger das Gespräch dauert und je mehr Forderungen gestellt werden, desto klarer wird Ihnen, dass es ein Ding der Unmöglichkeit sein würde, den Job zu machen. Und doch gibt es Billionen von Leuten, die ihn bereits ausüben. Schauen Sie bei 2:45.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Liebe Huberquizzer

Zur Story