Gerechtigkeit siegt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die gute Tat des Tages: Weil sein Taxifahrer noch nie im Freizeitpark war, nimmt er ihn spontan mit!



Der Ingenieur Liam Murphy aus Irland befindet sich geschäftlich in Dubai, als er eines Sonntags beschliesst, seinen freien Tag in einem Freizeitpark in Abu Dhabi zu verbringen. Während der Fahrt dorthin kommt er mit seinem Taxifahrer Shakiha ins Gespräch. Dieser erzählt Murphy, dass er regelmässig Touristen in diesen Park kutschiere und jeweils den ganzen Tag warte, um diese abends wieder zurück ins Hotel zu bringen – und das seit 14 Jahren. Selber sei er noch nie in einem Freizeitpark gewesen.

Kurzerhand lädt Murphy seine neue Bekanntschaft ein, mit ihm den Tag im Freizeitpark zu verbringen. «Ich hätte mich schlecht gefühlt, wenn er den ganzen Tag auf mich hätte warten müssen», erklärt Murphy die spontane Einladung gegenüber «Buzzfeed News».

Liam Murphy mit seinem Gast: Juhu! Achterbahn!

Shakiha ist zum ersten Mal auf einer Achterbahn – und dann gleich auf der schnellsten weltweit! 

Ein bisschen übel sei ihm schon gewesen, so Shakiha. Trotzdem hat er den Tag sehr genossen!

«Ich wollte Shakiha eine Freude bereiten, deshalb habe ich ihn eingeladen», so Murphy. Schön, dass es solche Menschen wie Liam Murphy gibt.

Noch mehr gute Taten: 31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

(noe via buzzfeed)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • rägetröpfli 19.08.2015 22:19
    Highlight Highlight haha. das erzählt er sicher jedem😂🙈
    • Pana 20.08.2015 09:29
      Highlight Highlight Draussen warten wird mit der Zeit verdammt langweilig :D
  • DrSheldonCooper 18.08.2015 23:11
    Highlight Highlight Gute Tat, dass die jedoch auf die Gäste warten müssen ist mehr als behämmert. Würden doch locker mehr Geld machen wenn sie weiterhin Leute rumkutschieren würden?
    • Lutz Pfannenstiel 20.08.2015 09:00
      Highlight Highlight Wie clever, Tranatos. Aber denk mal: Wenn "die locker mehr Geld machen" würden, dann würden sie das logischerweise auch tun. Sie haben Erfahrung, können rechnen, und faul sind sie auch nicht. Dass der Taxifahrer nach einer (weiten) Fahrt für die Rückfahrt auf einen wartet, habe ich schon ein paar Mal auf Reisen erlebt. Kommt dort vor, wo ein totales Überangebot an (offiziellen und inoffiziellen) Taxifahrern besteht.
  • Devito Obrad 18.08.2015 22:02
    Highlight Highlight 👍🏻
  • oma-schubser 18.08.2015 18:14
    Highlight Highlight Guter Junge :-)

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Das Filmquiz für Auto-Nerds, Teil III. Aber keine Angst: Wir fangen eher easy an.

Na? Mehr davon? Hier ist die erste Ausgabe ...

... und hier die zweite!

Artikel lesen
Link zum Artikel