Gerechtigkeit siegt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Pats Unterbewusstsein ist grandios.
bild: watson

«Ich habe dich mit dem Apfel gesehen. Hure.»: Eine Frau twittert, was ihr Freund im Schlaf Verrücktes verzapft



Pat spricht im Schlaf. Und sein Unterbewusstsein ist eindeutig wahnsinnig. Warum wir das wissen? Seine Freundin twittert seine nächtlichen Ergüsse in die Welt hinaus. Sir Lord Dick Pat ist der Account, der euch intime Einblicke in ein sehr lustiges, schlafendes Gehirn gewährt. 

«Deine Augäpfel riechen nach Augäpfel.»

«Aw ihr **** Äpfel.»

«Ich habe dich mit dem Apfel gesehen. Hure.»

«Hey. Pinkle nicht drauf.»

«Nein Tintenfisch, das kannst du nicht tun!»

«Hast du das Bein abgeschnitten?»

«Ist mir egal, ich kriege Tiger.»

«Hosen.»

Was wohl Sigmund Freud dazu sagen würde?

Bild

BILD: WATSON

Aktuell hat der Twitter-Account 8'000 Follower, Tendenz steigend. Darum fragt die listige Freundin ihren Pat, was er eigentlich davon hält, dass er und seine absonderlichen Schlafgedanken im Internet gefeiert werden:

Sie: «Wie fühlst du dich so als Internet-Berühmtheit?»
Er: «Ist mir wurscht.»​
Sie: «Er ist eindeutig witziger, wenn er schläft.»

Moment. Einer geht noch:

«Mmhmm. Kugel.»

(rof)

Mehr Absurdes: 29 grandiose Gedanken, die wir nur unter der Dusche haben

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Almos Talented
20.02.2016 17:40registriert October 2015
"No octopus you can't do that"
hahaha da versucht er wohl die unschöne seite des internets zu verarbeiten 😂
500
Melden
Zum Kommentar
Sheez Gagoo
20.02.2016 17:18registriert November 2015
Sollte sie wirklich den Apfel gehabt haben, kann ich seine Reaktion verstehen!
370
Melden
Zum Kommentar
11

Review

Diese Doku zeigt, wie die Menschheit schachmatt gesetzt wurde

In der neuen Netflix-Doku «The Social Dilemma» packen ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tech-Giganten aus. Sie malen ein düsteres Bild. Wahrscheinlich wirst auch du laufend manipuliert. Und das hat gefährliche Folgen.

Hältst du gerade dein Handy in der Hand? Oder warst du in den vergangenen Stunden auf Facebook, Instagram oder Google? Die Chancen stehen vermutlich gut.

Falls ja, solltest du dir vielleicht die neue Netflix-Doku «The Social Dilemma» anschauen. In dieser wird eindrücklich aufgezeigt, wie die grossen Tech-Firmen dich manipulieren und mit dir Geld machen.

In der gut 80-minütigen Produktion kommen mehrere ehemalige hochrangige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Wort, welche für Google, Facebook, …

Artikel lesen
Link zum Artikel