Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeibeamte bei Sicherungsarbeiten auf dem Rheinwuhr bei Ruggell im Fuerstentum Liechtenstein, am Freitag, 11. April 2014. An einer Medienkonferenz in Ruggell informierte die liechtensteinischen Landespolizei ueber den aktuellen Stand der Ermittlungen zum Toetungsdelikt von Balzers vom Montag, 7. April 2014. (KEYSTONE/Arno Balzarini)

Bild: KEYSTONE

Liechtenstein

90 Polizisten suchen den Todesschützen Jürgen Hermann – obwohl vieles auf Suizid hindeutet



Die Liechtensteiner Polizei hat die Suche nach dem mutmasslichen Schützen im Tötungsdelikt von Balzers intensiviert. Beamte aus den Kantonen Graubünden und Glarus sowie Aspiranten der Ostschweizer Polizeischule helfen mit. Im Visier stehen Handy und Waffe des Täters. 

Es seien etwa 90 Polizisten im Einsatz, sagte der Liechtensteiner Polizeichef Jules Hoch am Freitag vor Medienvertretern in Ruggell, wo sich die Spur des mutmasslichen Todesschützen Jürgen Hermann verlor. Eine Flucht über den Rhein erachtet die Polizei als wenig wahrscheinlich, da zwei unbenutzte Taucheranzüge des mutmasslichen Täters sichergestellt wurden. 

Der liechtensteinische Polizeichef Jules Hoch praesentiert die gefundenen Dokumente des mutmasslichen Taeters an einer Medienkonferenz in Ruggell, FL, am Freitag, 11. April 2014. (KEYSTONE/Arno Balzarini)

Bild: KEYSTONE

Nach Polizeiangaben befand sich der Ex-Fondsmanager Jürgen Hermann am letzten Montagmorgen kurz nach sieben Uhr etwa vier Minuten in der Tiefgarage der Bank Frick in Balzers, als er auf den Chefbanker Jürgen Frick drei Schüsse aus einer Pistole abfeuerte. Zwei dieser Schüsse waren tödlich. Hermann machte den Banker für den Ruin seiner Investmentfirma mitverantwortlich. 

Für die Polizei steht der Suizid des Täters nach dem Tötungsdelikt nach wie vor im Vordergrund. Sie veröffentliche am Freitag Ausschnitte der handschriftlichen Notizen, die Hermann im Pass eingetragen hatte. 

Polizeiangehoerige bei der Feinsuche am Ufer des Rheins bei Ruggell im Fuerstentum Liechtenstein, am Freitag, 11. April 2014. An einer Medienkonferenz in Ruggell informierte die liechtensteinischen Landespolizei ueber den aktuellen Stand der Ermittlungen zum Toetungsdelikt von Balzers vom Montag, 7. April 2014. (KEYSTONE/Arno Balzarini)

Bild: KEYSTONE

Zur Selbstmordtheorie fehlt bislang allerdings immer noch die Leiche des Täters. Die Polizei ermittelt deshalb in alle Richtungen. Hermann ist weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. 

HANDOUT - Das von der Landespolizei Liechtenstein am Montag, 7. April 2014, verbreitete Handout zeigt Juergen Hermann, undatiertes Portrait. Der ehemalige Fondsmanager Hermann brachte am Montag, 7. April 2014, Bankenchef Juergen Frick in der Tiefgarage des Geldinstituts in Balzers LIE mit drei Schuessen um. Hermann soll die Bank Frick jahrelang erpresst haben. Ob der Taeter nach der Bluttat mit einem Sprung in den Rhein Suizid beging und sich der Festnahme entzog, konnte immer noch nicht geklaert werden. Die Landespolizei teilte am Dienstag, 8. April 2014, mit, die Fahndungsmassnahmen zum Verbleib des Verdaechtigen seien aufrechterhalten worden. (HANDOUT Landespolizei Liechtenstein) *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN, BEST QUALITY AVAILABLE ***

Bild: LANDESPOLIZEI LIECHTENSTEIN

Die Waffe, mit der Hermann schoss, war im Herbst 2012 von einem Angehörigen des Täters in Österreich besorgt worden. Vorher hatte die Polizei dem Schützen vier Pistolen abgenommen. 

Solange unklar ist, ob sich der frühere Fondsmanager wirklich selber das Leben nahm, wird der verstärkte Schutz einiger öffentlicher Gebäude sowie möglicherweise bedrohter Personen aufrecht erhalten. Die Polizei wird dabei durch private Sicherheitsdienste unterstützt. 

Die Liechtensteiner Polizei erstellte wegen der regelmässigen Drohmails Jürgen Hermanns eine Liste von Personen, die gefährdet sein könnten. Es handelt sich um ein Dutzend Leute. Betroffen sind nicht nur Personen in Liechtenstein, sondern auch im Ausland, speziell in Österreich. 

Zu Wort gemeldet hat sich am Freitag überdies die Familien des getöteten Bankers. Sie schrieb, ihr sei es ein wichtiges Anliegen mitzuteilen, dass sich auch Mitglieder der Familie Hermann angemeldet hätten für die Trauerfeier am Samstag. 

Die Familie Frick schrieb weiter, damit werde ein wichtiges Zeichen der Christlichkeit und Mitmenschlichkeit gesetzt. Der Täter habe nicht nur grosses Unglück über die Familie Frick gebracht, sondern auch über die eigene. (sda) 

epa04157840 A policeman films the entrance to the underground garage of Bank Frick in Balzers, Liechtenstein, 07 April 2014. According to media reports, a 48-year-old man was shot and killed in the garage of the bank. Meanwhile, the perpetrator remains on the run.  EPA/ARNO BALZARINI

Bild: EPA/KEYSTONE

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Justin Kognito 11.04.2014 18:18
    Highlight Highlight und wo steckt sein 2 wagen ein roter porsche?
  • papparazzi 11.04.2014 17:31
    Highlight Highlight "Catch me if you can" ist ja eigentlich nicht die typische Abschiedsbotschaft bei Suizid oder? Ausser der Schütze war schon vorher geisteskrank, was ich nicht so einschätzen würde. ut (dp)
    • Nicoscore 11.04.2014 18:45
      Highlight Highlight Was bewegt sie, zu denken dass der Mann nicht schon vorher geisteskrank war?
    • papparazzi 11.04.2014 20:29
      Highlight Highlight Lieber Nicolas... das Zitat alleine bewegt schon durch seine Wortwahl und die Bedeutungsgebung mit gleichnamigem Film. ut (dp)

US-Präsidentschafts-Anwärter Bernie Sanders hatte einen Herzinfarkt

Drei Tage nach einer Herz-Operation hat das Team des demokratischen Präsidentschaftsbewerbers Bernie Sanders erklärt, dass er einen Herzinfarkt erlitten hatte. Der 78-Jährige wurde am Freitag (Ortszeit) aus einem Spital in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada entlassen.

In einer Pressemitteilung erklärte er selbst, es gehe ihm gut, und er freue sich, nach einer kurzen Pause bald «wieder an die Arbeit zu gehen». Sanders plant, bereits an der nächsten Fernsehdebatte der Präsidentschaftsanwärter …

Artikel lesen
Link zum Artikel