DE | FR
Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Kauf kein Scheiss, kauf Geld»

100 Euro für nur 105 Euro: Die Satire-Partei «Die Partei» verkauft jetzt echtes Geld



Bild

pd

«Kauf kein Scheiss (Gold) (bei der «AfD»), kauf Geld (bei uns)». Mit diesem Spruch wirbt derzeit die Satirepartei «Die Partei» auf ihrer Website. Für läppische 25 Euro etwa erhält man einen 20-Euro-Schein und zwei Postkarten – letztere nur aus rechtlichen Gründen, wie «Die Partei» entschuldigend festhält.

Das ungewöhnliche Verkaufsangebot ist nicht etwa das Ergebnis einer fehlerhaften internen Preispolitik, sondern spielt vor dem Hintergrund einer Debatte über die Parteienfinanzierung. 

Bild

Jetzt im Afd-Goldshop erhältlich: Vergoldetes Känguru. 

Die Partei des Satirikers und ehemaligen Titanic-Chefredaktors Martin Sonneborn hat nach dem guten Abschneiden bei der EU-Parlamentswahl Anspruch auf 240'000 Euro staatliche Unterstützungsgelder, von Sonneborn & Co. liebevoll «Selbstbedienungsladen der Parteien» betitelt.

Allerdings werden diese Gelder nur vergütet, wenn die jeweiligen Parteien im betreffenden Jahr Einnahmen in mindestens derselben Höhe aufweisen können. «Die Partei» muss also noch ordentlich Geld scheffeln, «um in den vollen Genuss der Dukatendusche zu kommen.»

Gegen die «verfickte» Afd

Die Aktion ist eine Antwort auf den Gold-Shop der «Alternative für Deutschland» (AfD). «Die verfickte» rechtspopulistische Partei AfD, sieht sich nämlich mit demselben Problem konfrontiert wie «Die Partei» und hat deshalb flugs einen Goldhandel im Internet aufgezogen.

Das Angebot im AfD-eigenen Gold-Shop umfasst Münzen mit Wiener-Philharmonika-und Känguru-Motiv. Sympathisanten der AfD und Freunde des glänzenden Minerals können mit dem Erwerb einer Goldmünze zwei Fliegen auf einen Klatsch erwischen. 

Bild

«JA zu Europa, NEIN zu Europa». Immerhin 184'709 Wähler haben sich von solch glasklaren Formulierungen überzeugen lassen. die partei

«Solange die Gesetzeslage solchen Unfug zulässt, will man an Einfallsreichrum nicht zurückstehen», erklärt «Die Partei» ihre Motivation. Jeder eingenommene Euro bringt die Partei näher an ihr Ziel: «die endgültige Teilung Deutschlands und Europas».

Das Parteiprogramm

Im Folgenden haben wir das beeindruckend vielfältige Parteiprogramm der «Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (kurz: PARTEI)» zusammengefasst:

(wst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Jahr nach dem Terroranschlag in Hanau: «Seitdem steht die Welt um uns still»

Trauer und Schmerz, aber auch Enttäuschung und Bitterkeit – ein Jahr nach dem rassistisch motivierten Anschlag in Hanau sind die Hinterbliebenen gezeichnet von ihrem schweren Verlust. «Seitdem steht die Welt um uns still. Nichts ist mehr so wie es einmal war», sagte Armin Kurtović, dessen Sohn Hamza am 19. Februar vor einem Jahr getötet worden war, am Freitagabend bei einer bewegenden Gedenkveranstaltung in Hanau.

Tag für Tag beschäftige ihn die Frage, wie es so weit kommen konnte und warum …

Artikel lesen
Link zum Artikel