DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wirkungsloses Medikament

Tamiflu-Studie: Swissmedic wusste Bescheid 

10.04.2014, 20:14
  • Die Cochrane Collaboration hat in einer Studie nachgewiesen, dass das Grippemittel Tamiflu keinen signifikanten Effekt hat.
  • Swissmedic, die Schweizer Zulassungsbehörde, wusste von diesem Sachverhalt, sieht und sah aber keinen Grund an der Zulassung zu rütteln. Dass das Medikament teilweise wirkungslos ist, ist für Swissmedic nicht relevant.
  • Claus Bolte, der Leiter der klinischen Abteilung, sagt dazu: «Dieser Vorwurf ist mehrfach auch in der Öffentlichkeit diskutiert und gelegentlich auch publiziert worden. Uns ist das nicht neu.»

Weiterlesen auf SRF

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
In den USA geht die Babynahrung aus – das hat seine Gründe
Babynahrungsmittel stehen in den USA vor dem Ausverkauf. Warum nicht nur die Lieferengpässe schuld am Desaster sind – sondern auch die hohe Inflation sowie ein grosser Lebensmittelskandal.

Ein landesweiter Mangel an Säuglingsnahrung in den USA wird immer verheerender. Seit Monaten kämpfen Eltern und Supermärkte mit schwindenden Vorräten an Babynahrung.

Zur Story