Good-News
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Der Preis des Markführers Epi Pen hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdreifacht.  bild: wikimedia commons

80 statt 300 Dollar: Forscher entwickeln billige Adrenalin-Spritze für Allergiker 



Ein Team südafrikanischer Wissenschaftler hat einen günstigen Ersatz für den marktbeherschenden, aber teuren Epi Pen entwickelt. Die neue Adrenalin-Spritze für zu Hause heisst ZiBi Pen und könnte die Notfallbehandlung von allergischen Reaktionen auf Lebensmittel oder Insektenstiche revolutionieren. 

Der ZiBi Pen gibt den Schuss Adrenalin aus einer austauschbaren 16-Dollar-Patrone ab. Der wiederverwendbare Stift kostet 80 US-Dollar und soll fünf Jahre halten. Das ist ein Bruchteil der Kosten des Epi Pens, der für 600 Dollar in einer 2er Packung verkauft wird. Ausserdem hält der Epi Pen nur bis zu 18 Monate und kann nur einmal verwendet werden.

«Als wir die Kosten der auf dem Markt erhältlichen Geräte untersuchten, stellten wir fest, dass Südafrikaner ihre Geräte wegen Verzögerungen in der Vertriebskette nur sechs Monate vor Ablauf erhalten und sie damit für viele unerschwinglich sind», sagte der beteiligte Wissenschaftler Gokun Nair zum Portal IFL Science. Er entwarf den Stift ursprünglich innerhalb eines Master-Projekts für das Rote-Kreuz-Krankenhaus in Kapstadt.

Vor zehn Jahren über 200 Dollar günstiger

Wegen den hohen Kosten des Epi Pen kam es zu einer Sammelklage gegen den Hersteller Mylan. Laut den Klägern erhöht das Unternehmen die Preise auf illegale Art und Weise. Tatsächlich kostete ein Epi Pen vor 10 Jahren mit 88 Dollar um einiges weniger, wie CNBC berichtet.

Allergiker spritzen sich durch die Autoinjektoren Adrenalin in die Oberschenkel. Der Schuss verlangsamt die allergische Reaktion und bringt wertvolle Zeit, um die Betroffenen in ein Krankenhaus zu bringen.

Pollensturm über der Schweiz:

Play Icon

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Matti_St 29.05.2018 13:50
    Highlight Highlight Episode Pension hat die Lebensdauer vom Adrenalin von 5 auf 1 Jahr heruntergesetzt. Also eindeutig mehr als Faktor 3. Meiner ist übrigens genau 12 Monate gültig.
  • Hoiii 29.05.2018 10:11
    Highlight Highlight Sind diese Preise für den Epipen nur in Südafrika so hoch? In der Schweiz kriegt man den EpiPen laut dem schweizerischen Arzneimittelverzeichnis compendium für 76.- pro Stück...
  • Tooto 29.05.2018 10:11
    Highlight Highlight Billiger oder günsitger?
    • Bowell 29.05.2018 12:01
      Highlight Highlight Ein kleiner aber feiner Unterschied.

Wau! Ikea lässt Strassenhunde rein – damit sie vor einem Sturm flüchten können

Buchstäblich ein Hundewetter erlebten die Sizilianer kürzlich in Catania. Ein schwerer Sturm trieb selbst die widerstandsfähigen Vierbeiner an ihre Grenzen, so dass sie von ihren Herrchen und Frauchen in Sicherheit gebracht werden mussten. Aber: In Catania gibt es Strassenhunde, viele Strassenhunde! 

Wo sollen die denn hin, wenn es stürmt? Die Mitarbeitenden des örtlichen Ikeas zeigten Herz! Kurzerhand liessen sie die Streuner in den Laden. 

Die Rettungsaktion begeisterte viele Kunden. …

Artikel lesen
Link to Article