Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Charlize Theron hat keine Angst vor Krabbeltieren – schliesslich hatte sie schon mal Spinneneier unter der Haut 



Cast member Charlize Theron and actor Sean Penn pose on the red carpet as they arrive for the screening of the film

Charlize Theron und Sean Penn weilen derzeit in Cannes. Bild: REGIS DUVIGNAU/REUTERS

Schauspielerin Charlize Theron ist nicht nur bildschön, sondern auch überaus sympathisch. Und zimperlich ist die Südafrikanerin schon gar nicht. 

Im Interview mit dem «Hello! Magazine» verriet die 39-Jährige: «Ich habe sehr grosse Flugangst. Aber da ich auf einer Farm mit vielen Viechern um mich herum aufgewachsen bin, habe ich keine Angst vor Käfern oder Spinnen. Eine Spinne hat sogar mal Eier unter meine Haut gelegt und die Babys haben angefangen zu schlüpfen.» Dann fügte sie hinzu: «Deshalb habe ich nun zwei Löcher in meinem Bein. Die Spinnen haben einen sehr guten Job gemacht, sich bei mir einzulagern»

Igitt! Ob das ihr Freund Sean Penn auch weiss? 

(sim via Promiflash)

Filmfestival in Cannes 2015

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fall Helene Fischer

«Meine Anwältin ist sich sicher, dass Helene Fischer eine Geldstrafe zahlen muss»

Bekanntlich lief da irgendwas schief zwischen Schlagerstar Helene Fischer und einem behinderten Fan: Da ist jener invalide österreichische Rentner, der behauptet, die Fischer habe ihn ausgelacht. Letztere negiert den Sachverhalt. Sie «respektiere und achte prinzipiell jeden Menschen von ganzem Herzen»; Es müsse sich um ein Missverständnis handeln.

Fakt ist, der angeblich Ausgelachte will vor Gericht gehen. «Ich habe mit meiner Anwältin gesprochen – sie ist sich sicher, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel