Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wendlers Werbeplakat mit den gemopsten Fans. Bild: mallebz.net

Gefälschtes Werbeplakat

Der Wendler hat zwar keine eigenen Fans, aber dafür klaut er sich welche



Michael Wendler stahl doch tatsächlich die Fans vom Ex-Pornosternchen Mia Magma für sein Mallorca-Werbeplakat. Mit offenen Armen und einem freudigen Lächeln strahlt der hineinmontierte Schlagersänger und Dschungelcamp-Schreck seinem Betrachter entgegen. Hinter ihm eine beachtliche Menge an Ballermann-Gängern, die aber nur wegen der barbrüstigen Sängerin Mia im Bierkönig zusammenkamen. Vielleicht sollte der Wendler sich am Geschmack der stibitzten Fan-Gemeinde orientieren und auch ein bisschen die Hüllen fallen lassen. Vielleicht aber auch nicht. 

VIENNA, AUSTRIA - JUNE 27:  Mia Julia Magma poses for a photograph during the Penthouse cover release party at Maxim Nightclub on June 27, 2013 in Vienna, Austria.  (Photo by Manfred Schmid/Getty Images)

Mia Magma. Bild: Getty Images Europe

(rof via Bild)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schweizer «Showbusiness»

Gilbert Gress ist neuer Juror bei «Die grössten Schweizer Talente»

«Ich kann mir gut vorstellen, dass ich, wenn mal etwas nicht gut läuft, auf dem Sessel so aggressiv sein kann, wie damals auf der Bank», zitiert das Schweizer Fernsehen Gilbert Gress. 

In der dritten Staffel der SRF-Castingshow «Die grössten Schweizer Talente» sitzt der Fussballexperte am Jurypult. Das teilte der Sender am Freitag mit. Wann die Sendung anläuft, ist noch nicht bekannt. Aber amüsant könnte es tatsächlich werden. 

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel