Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leiden für das Kind

Kate Middleton sagt öffentlichen Auftritt ab – denn ihre Schwangerschafts-Beschwerden sind mehr als nur ein bisschen Morgenübelkeit



epa02682430 Britain's Prince William fiancee, Kate Middleton looks on at the Witten Country Park in Darwen, north west, Britain, 11 April 2011. The Prince put his name to a deed of dedication to protect the Lancashire park during their visit and will be one of the couple's last official engagements before they wed on 29 April 2011.  EPA/LINDSEY PARNABY

Bild: LINDSEY PARNABY/EPA/KEYSTONE

Kate Middleton leidet. Wie US Weekly schreibt, musste die schwangere Herzogin bereits zwei Auftritte absagen. Der Grund: Morgenübelkeit.

Die 32-Jährige wollte eigentlich die neue Homebase des America-Cups-Teams des Seglers Sir Ben Ainslie besuchen. Daraus wird jetzt aber nichts. «Die königliche Hoheit leidet weiterhin an den Symptomen von Hyperemesis gravidarum», heisst es in einem Statement des Königshauses.

Nur etwa 0,5 bis 2 Prozent aller schwangeren Frauen leiden an diesen starken Schwangerschaftsbeschwerden, die weit über die «gewöhnliche» Morgenübelkeit hinaus gehen und Dehydrierung, Elektrolyte- und Vitaminmangel zur Folge haben können, aber auch starken Gewichtsverlust. Bereits bei ihrer ersten Schwangerschaft litt die Herzogin an Hyperemesis gravidarum.

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Babygerüchte

Wetten, dass Markus Lanz Vater wird?

Diese Wette gewinnen wir, wenn Bild kein Seemannsgarn erzählt hat, denn dort steht, dass Markus Lanz und seine Ehefrau Angela Gessmann im November Eltern werden. 

Bestätigen will Markus Lanz sein erneutes Vaterglück – er hat bereits einen 13-jährigen Sohn mit TV-Frau Birgit Schrowange – allerdings nicht. Doch das hat, so die Boulevardzeitung, nichts zu bedeuten, denn über Privates habe sich der Moderator noch nie geäussert.

Weiter weiss das Blatt zu berichten, dass im Garten der …

Artikel lesen
Link zum Artikel