DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erwischt!

Photoshop-Fail: Die Welt lacht über die «faltenfreie» Kris Jenner



Kris Jenner ist 58 Jahre alt und Grossmutter. Mit 58 ist es durchaus normal, Falten zu haben. Wirklich. Zumindest in unserer Welt. Wir begeben uns nun in die Welt der Reichen und «Schönen». Da sieht eine 58-Jährige so aus:

Dieses Bild stellte Jenner nach einem Treffen mit TV-Gastronom Gordon Ramsay auf ihren Instagram-Account. Sehen Sie irgendwo eine Falte? Bis auf ein bisschen Augenringe hat die Mutter von Kim Kardashian alles glattgebügelt.

Doof nur, dass es von diesem Treffen nicht nur ein einziges Foto gegeben hat ...

Dieses Bild stellte Ramsay online

Bild

instagram/gordongram

Zoomen wir auch hier ein bisschen rein

Bild

instagram/gordongram

Wie diese Dame auf Twitter richtig bemerkt:

«Du kannst uns nicht reinlegen, Kris Jenner»

Die restlichen Kommentare zu dieser Bilder-Gegenüberstellung können Sie sich ja vorstellen.

Und was ist mit Ramsay und seinen kleinen Makeln? Dem ist es offensichtlich egal, ob seine Stirn falten wirft oder nicht. Oder wie diese Twitter-Userin schreibt:

«Männer haben keine Zeit für Filter»

(lis)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Country-Legende und Profi-Kiffer Willie Nelson will Gras-Verkaufskette eröffnen

Willie Nelson: Singer-Songwriter, Musiker, Gitarrist, Steuerhinterzieher, Author, Dichter, Aktivist, Aushängeschild des Outlaw-Country und allgemein kultiger alter Siech – ebendieser will nun im zarten Alter von 81 Jahren eine eigene Cannabis-Linie kreieren und in einer eigens dafür lancierten Verkaufskette an den Kiffer bringen. 

«Willie's Reserve» heisst das gute Zeug und laut Markensprecher Michael Bowman wurde es «von Willie und seiner Familie entwickelt und soll deren Fokus …

Artikel lesen
Link zum Artikel