DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Für Jessica Simpson sind zwei Kids genug

Für einmal keine Schwangerschafts-Meldung, sondern ein Promi, der «mit der Familienplanung durch» ist

21.09.2014, 15:17
Jessica Simpson mit ihrer zweijährigen Tochter Maxwell und dem einjährigen Sohn Ace.
Jessica Simpson mit ihrer zweijährigen Tochter Maxwell und dem einjährigen Sohn Ace.bild: instagram/jessicasimpson

Die 34-jährige Jessica Simpsons ist glücklich. Und zwar sehr. Es fehlt wirklich nichts mehr zu ihrem Glück. Auch kein weiteres Kind.

Zu Gast in der Radioshow von Ryan Seacrest sagte die Ehefrau von Ex-Profisportler Eric Johnson: «Ich sage, wir sind durch mit der Familienplanung. Ich will nicht eines Tages versehentlich schwanger werden und dann glaubt das arme Kind, es sei kein Wunschkind gewesen oder so.» Auch wenn ihr Mann gerne noch weitere Kinder hätte ... Aber zwei seien ja auch genug. Sie habe schliesslich schon ein Mädchen und einen Jungen – das sei perfekt.

No Components found for watson.rectangle.

Süss und süsser: Jessica Simpsons Kinder.

Und Papa Eric Johnson. Und ein bisschen komische Lippen bei Jessica Simpson.

(lis)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Kaviar&Sekten» – ein Podcast entlarvt Erkans faulen Zauber
«Kaviar&Sekten» – so heisst der Podcast der zwei Sektologinnen Anna Hugo und Francesca Stamm, die sich heute eingehend mit dem erlauchten Zirkel der Erkantitinnen beschäftigen, einem Kultus der besonders absonderlichen Art.

Anna Hugo:

Zur Story