DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liam Hemsworth soll's sein

Endlich ein richtiger Mann für die Lawrence



Liam Hemsworth, left, and Jennifer Lawrence arrive at the Los Angeles premiere of

LIAM Hemsworth und Jennifer Lawrence. Bild: Matt Sayles/Invision/AP/Invision

Liam und Chris Hemsworth sind für den Film, was Vitaly und Vladimir Klitschko fürs Boxen sind: Gross, erfolgreich und kaum voneinander zu unterscheiden. Ein paar Unterschiede gibt es aber doch.  

Chris, bekannt für seine Rolle als Thor, ist seit 2010 mit dem spanischen Blickfang Elsa Pataky liiert und hat drei Kinder.

Liam, bekannt aus Hunger Games, war mit der amerikanischen Knalltüte Miley Cyrus verlobt. Ihm werden Beziehungen mit Nina Dobrev, January Jones und Elza Gonzalez nachgesagt. Zur Zeit gilt er als Single.

Single?

In Hollywood munkelt man, Liam Hemsworth date seit Kurzem seine Hunger-Games-Filmpartnerin Jennifer Lawrence. In den Umkleidekabinen der Mädchenriegen auf aller Welt wird die Freude gross sein. Denn was gibt es Schöneres, als wenn das Traumpaar aus dem Film sich auch im richtigen Leben trifft. Dass das Ganze auch nur Promo für den neuen Hunger-Games-Streifen «Mockingjay Part 1» sein könnte, verschweigen wir jetzt (doch nicht ganz).    

Doch auch die Männerschaft kann an diesem Gerücht Gefallen finden: Endlich ein echter Kerl für die Lawrence. Ihr Ex, Weichspüler Chris Martin der Band Coldplay, wurde ihr nicht gerecht. Nur damit das mal gesagt ist.

tog

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Trennung? Äh... Nein

Brangelina sind jetzt auch auf dem Papier Brangelina: Sie haben geheiratet! Endlich!

Allen Trennungsgerüchten zum Trotz: Brangelina sind und bleiben Hollywoods Vorzeige-Paar! Und dazu gehört selbstverständlich auch, dass Brad Pitt seiner Angelina Jolie das Ja-Wort gibt. Dies ist nun geschehen, wie der Sprecher der Frischvermählten gegenüber der Nachrichtenagentur AP bestätigte.

Die 39-Jährige und der 50-Jährige hätten letzten Samstag nach acht Jahren Beziehung in Frankreich eine Traumhochzeit gefeiert.

Schön! Schöner, die Zwei:

(lis)

Artikel lesen
Link zum Artikel