Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keine runde Sache

Dieser Po spaltet unsere Gemüter

Eine Premiere: Kim Kardashian geht in hautengen Leggings ins Fitness und niemand schaut ihr auf den Po. Was bitte ist denn hier los? 

Model Blac Chyna, eine uns bisher unbekannte Dame, begleitete Kim neulich ins Fitnessstudio. Was als erstes ins Auge springt: Der eckige Popo von Kims Freundin. 

Wer oder was ist hier schuld? Ein eckiges Kissen oder ein unfähiger Chirurg? Wir wissen es nicht.

Kim Kardashian and Blac Chyna work it out together at Barry's Bootcamp gym. March 5, 2014 X17online.com (FOTO:DUKAS/X17)

Bild: Dukas

Wie auch immer: Kim hat zwar nicht mehr den Grössten, dafür den Rundesten in der Mädchenrunde. Dann ist ja alles gut. 

Kim Kardashian and Blac Chyna work it out together at Barry's Bootcamp gym. March 5, 2014 X17online.com (FOTO:DUKAS/X17)

Bild: Dukas

(sim)



Das könnte dich auch interessieren:

5 Antworten zu den geheimen Tapes zu Salvinis Parteispenden-Deal mit dem Kreml

Link zum Artikel

Warum wir aufhören müssen, uns selbst auszubeuten

Link zum Artikel

Wenn Kantonswappen ehrlich wären – die komplette Edition

Link zum Artikel

5 Dinge, die verzweifelte Singles tun – und unbedingt lassen sollten

Link zum Artikel

Hast du in Zürich einen Verrückten ins Wasser springen sehen? Wir wissen nun, wer es war

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

Dieser Fotograf zeigt Hochzeiten – so wie sie wirklich sind

Link zum Artikel

Trump, Clinton, der Sex-Milliardär – und die Verschwörungstheoretiker

Link zum Artikel

Warum dieser NZZ-Artikel für einen Shitstorm sorgte – und er von Maassen retweetet wurde

Link zum Artikel

BBC-Moderator berichtet über Patrouille-Suisse-Fail – und lacht sich schlapp 😂

Link zum Artikel

Stell dir vor, die App einer Sportliga fordert per Push plötzlich 6000 Dollar von dir ...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Heureka, Adelsfreunde

Charlène von Monaco erwartet (nun ganz offiziell) Zwillinge

Charlène von Monaco erwartet Zwillinge – das hat nun auch der Palast bestätigt. «Der Fürst und die Fürstin sind glücklich zu bestätigen, dass sie zum Jahresende Zwillinge erwarten», hiess es am Donnerstag in einer offiziellen Erklärung. Das britische Klatschblatt Hello hatte zuvor berichtet, die 36-Jährige erwarte Zwillinge. Es zitierte die Fürstin mit den Worten: «Ich fühle mich grossartig.» 

Fürst Albert II. und Charlène von Monaco hatten Ende Mai die Schwangerschaft der …

Artikel lesen
Link zum Artikel