DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bachelor-Angelina hat ihre Schwalben zum Abschuss freigegeben: Tschüss, Tattoo!



Bild

Da waren die Vögelchen noch ganz: Dieses Bild postete Angelina Heger kurz vor ihrer ersten Behandlung. bild: instagram/angelinahegerofficial

Die drei kleine Schwalben, die unter Angelina Hegers rechtem Schlüsselbein fliegen, werden jetzt mit dem Laser abgeschossen: Das deutsche Reality-TV-Sternchen hat genug von den Vögeln. Auf ihrer Facebook-Seite postete die 23-Jährige jetzt die ersten Fortschritte ihrer Tattoo-Entfernung:

In den Kommentaren zum Post begründet sie den Eingriff mit «Ich mag es einfach nicht meeeeeeehr». 

Falls ihr euch fragen solltet, wer das ist: Angelina Heger wurde bekannt durch ihre Teilnahme an der deutschen RTL-Fernsehsendung «Der Bachelor», danach war sie Kandidatin im Dschungelcamp. Ausserdem hat sie sich für den Playboy ausgezogen.

Wieso wir diese Meldung allerdings wirklich gemacht haben: Um euch die folgende Bildstrecke mal wieder zeigen zu dürfen! Juhuuu!

Diesen Fans ist es scheissegal, was ihr von ihren Tattoos haltet:

1 / 97
Die schlimmsten Fan-Tattoos
quelle: http://www.mirror.co.uk/sport/row-zed/football-fans-crazy-tattoos-tottenham-4979309
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(lis)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Was Kate Winslet Freches tat, als sie von der Nacktszene in «Titanic» erfuhr

Heute gibt's ein fesches kleines Anekdötchen vom «Titanic»-Set. 22 Jahre ist es her, dass wir alle weinend im Kino sassen und dabei zusahen, wie Rose ihren Jack an den dunklen, eisig kalten Nordatlantik verlor.

Und wir alle erinnern uns an die Mutter aller Szenen.

Nein, nicht die.

Die andere. Die noch nacktere.

Nachdem nämlich Kate Winslet besagte Szene gelesen hatte und wusste, dass sie in diesem unsagbar teuren Film vollends enthüllt vor Leonardo DiCaprio wird herumliegen müssen, beschloss …

Artikel lesen
Link zum Artikel