DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Spätestens jetzt haben sie verstanden, was ’ne echte Bitch ist»

06.03.2015, 09:4806.03.2015, 10:11
No Components found for watson.rectangle.

Lady Bitch Ray hat einen Prozess gegen den «Bastei Lübbe Verlag» gewonnen, der ihr Buch «Bitchism» in Auftrag gegeben hatte, es dann aber nicht drucken wollte. Laut Bild bestellte der Verlag 2008 bei Dr. Reyhan Sahin (so heisst Madame bürgerlich) ein «ehrliches, unzickiges, populär geschriebenes Buch über Frauen, Feminismus und Sexualität».

«Bitchism – Emanzipation, Integration, Masturbation» ist im «Vagina Style Verlag» erschienen.
«Bitchism – Emanzipation, Integration, Masturbation» ist im «Vagina Style Verlag» erschienen.
Lady Bitch Ray ist immer für ein paar saftige Zitate gut.
Lady Bitch Ray ist immer für ein paar saftige Zitate gut.Bild: EPA

Die Rapperin griff in die Tasten, erkrankte 2009 aber an Depression. Als sie zwei Jahre später ihre Arbeit ablieferte, war diese nicht mehr gefragt. «Ein derartiges Buch werden wir in unserem Verlag nicht veröffentlichen», zitiert «Bild» den Verlag, dem Sätze wie «Stell dich vor den Spiegel (...) streichle deine Nippel, deinen Arsch und steck deinen Zeigefinger in Deine Möse» angeblich nicht schmecken wollten.

Nun entschied ein Gericht: Wer einer Lady Bitch Ray so einen Auftrag gibt, muss mit derartigen Ergebnissen rechnen. Das Buch «Bitchism» ist mittlerweile in einem anderen Verlag erschienen, der der Künstlerin 70'000 Euro zahlte. Bei «Bastei Lübbe» hätte es aber 90'000 Euro gegeben – die Differenz muss nun gezahlt werden. «Die wollten mich als Vollidiotin hinstellen. Aber spätestens jetzt haben sie verstanden, was ’ne echte Bitch ist.»

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wer deutsche Promis liebt, wird die «Galeria Arschgeweih» hassen
Detlef D! Soost, Senna Gammour und Lena Meyer-Landrut als Memes: «Galeria Arschgeweih» ist der Stefan Raab unter den deutschen Meme-Accounts.

Die Präzision, mit der Stefan Raab das deutsche Fernsehen sezierte, war legendär. Seine Show «TV Total» war sozusagen der TV-Pranger, an dem jede Verfehlung gelandet ist, die sich ein Promi oder einfach nur ein halbfreiwilliger Teilnehmer einer zwielichtigen RTL-II-Reportage leistete.

Zur Story