Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Bette-Midler-Diss

Ha! Ariana Grande schiesst zurück!



Ariana Grande performs during the Bambi 2014 media awards ceremony in Berlin November 13, 2014. The annual Bambi awards honours celebrities from the world of entertainment, literature, sports and politics.               REUTERS/Fabrizio Bensch (GERMANY  - Tags: ENTERTAINMENT)

Ariana Grande. Bild: FABRIZIO BENSCH/REUTERS

Ariana Grande hat scheinbar Wind von dem Interview mit «The Telegraph» bekommen, in dem Schauspielerin Bette Midler zu Grande sagte: «Du musst keine Nutte aus dir machen, um nach oben zu kommen.» Natürlich hat die 21-jährige Sängerin auch einen Gegen-Diss auf Midlers Standpauke parat, den Ariana nun auf Twitter präsentierte.  

«Bette war stets eine Feministin, die dafür einstand, dass Frauen tun können, was immer sie auch wollen, ohne dafür verurteilt zu werden. Ich weiss nicht genau, wo diese Bette hin ist, aber ich wünsche mir diese sexy Meerjungfrau zurück»

Dazu postete Ariana ein Bild von Midler, das die offenbar genau so aufreizend zeigen soll, wie Ariana derzeit auf den Bühnen der Welt zu sehen ist. Ob ihr der Spruch wohl ganz allein eingefallen ist? Schliesslich war Grande zum Aufnahmedatum jenes Fotos höchstwahrscheinlich noch gar nicht auf der Welt.

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

People-News

1 dünne Adele, 1 divenhafte Meghan, 1 Sixpack und 1 «Greys Anatomy»-Geständnis

Adele ist am 5. Mai 32 Jahre alt geworden. Doch die Menschen interessieren sich natürlich weniger für ihre lieben Dankesgrüsse, sondern vielmehr für ihre Dünnheit – über 45 Kilo soll sie inzwischen verloren haben.

Kilos hin oder her, was wir wirklich wissen wollen, ist: Kommt jetzt dieses neue Album im September wirklich raus?!?

Oder wie es einer ihrer Fans auf Instagram ausdrückt:

Sophie Turner, unsere Sansa Stark aus «Game of Thrones», ist ja nun mit ihren zarten 24 Jahren schon ein Jahr …

Artikel lesen
Link zum Artikel