DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rapperzickereien

Kay One lässt Bushido in neuem Videoclip entführen – Bushido «enttäuscht»



Deutscher Hip-Hop-Kindergarten vom Feinsten: Nachdem sich die Rapper Bushido und Kay One in den letzten Jahren immer wieder verbal an die Gurgel gegangen waren, hat Kay One mit seinem neuesten Musikvideo «Tag des jüngsten Gerichts», veröffentlicht am Freitagabend, erneut provoziert. Im Clip zu sehen ist ein Bushido-Double, das von Kay One und seinen Jungs entführt wird. Immer wieder wird ihm eine Pistole an den Kopf gehalten. 

Echt jetzt? Findet das irgendjemand cool?

Bushido hat das Video auch schon gesehen. Auf Twitter äusserte er sich zur Provokation wie folgt: 

(sim) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ist Bill Kaulitz dauerspitz? Seine Autobiografie klingt ganz danach ...

Der schwarze Engel von Tokio Hotel betrachtet die ersten dreissig Jahre seines Lebens und ist stolz auf sich. Und dies nicht einmal zu Unrecht.

Es war einmal, da hatten vier Jungs aus Magdeburg die Mädchenherzen so richtig krass im Griff. Erst die deutschen, dann die französischen, dann die ... ach, es lässt sich wirklich nicht mehr überschauen, es war ein Monsun, eine heftige, stürmische, schwarz schraffierte Regenzeit, die da niederging auf die zarten, verletzlichen kleineren und grösseren Kinderseelen, und es waren selbst Kinder, die ihn entfesselten.

Jedenfalls sagt das Chefkind und der Haarspray-Botschafter von einst, also Bill …

Artikel lesen
Link zum Artikel