Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oh. 

Doch nicht so lustig: Madonna erleidet nach ihrem Sturz ein Schleudertrauma



Ein Artikel von

Spiegel Online

Ein wenig lustig sah es aus, als die 56-Jährige bei ihrem Auftritt bei den Brit Awards plötzlich nach hinten wegkippte. 

BildBild

gif: watson via youtube

Aber die Popdiva trug eine ernsthafte Verletzung davon. Nach eigenen Worten hat sie sich bei ihrem Sturz von der Bühnentreppe am Kopf verletzt und ein leichtes Schleudertrauma erlitten. «Ich hatte ein kleines Schleudertrauma und ich habe mir den Hinterkopf angeschlagen.» Bis morgens um drei habe ein Mann ihr mit einer Taschenlampe in die Augen geleuchtet und geprüft, ob sie noch bei Bewusstsein sei.

Wie immer gab Madonna den Profi: Weil sie schon oft von ihrem Pferd gefallen sei, wisse sie, wie man am besten stürze. Das Interview wird erst am 14. März ausgestrahlt.

(gam/dpa/AP)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bilderflut 

Miley hat einen Sonnenbrand – und irgendetwas im Schritt

Miley Cyrus will uns mit ihrem neuesten Twitter-Post und ihrem aktuellsten Instagram-Foto irgendetwas sagen. Nur was? Wir kommen bestimmt noch drauf ... 

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel