Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rätsel des Tages (natürlich mit drei Lösungs-Vorschlägen): Wer ist dieses Baby im selbstgestrickten Pullöverchen?  



Na, wer könnte das wohl sein? 

Bild

bild: facebook

Ist es a) Björn Ulvaeus von ABBA ?

Bild

bild: donignacio

Ist es wirklich Björn Ulvaeus da auf dem Bild?

Ist es b) der Fussball-Schönling David Beckham?

epa04659823 British former soccer player David Beckham arrives for the Alexander McQueen: Savage Beauty Gala at the V&A in London, Britain, 12 March 2015.  EPA/ANDREW COWIE

Bild: ANDREW COWIE/EPA/KEYSTONE

Ist es wirklich David Beckham da auf dem Bild?

Ist es c) Prinz Harry (weil die Mutter ein bisschen die Frisur von Lady Di hat)?

Britain's Prince Harry meets with Red Squirrel Northern England (RSNE) staff who are working with the local community to safeguard the red squirrel (Sciurus vulgaris) population, with the main focus on a grey squirrel (Sciurus carolinensis) control programme at Frankham Woods near Fourstones, England, Wednesday, Feb. 25, 2015. (AP Photo/Scott Heppell, Pool)

Bild: AP Pool

Ist es wirklich Prinz Harry da auf dem Bild?

...

...

...

...

...

... SCHÖN BRAV ABGESTIMMT? 

... 

... ACHTUNG, HIER KOMMT DIE AUFLÖSUNG:

Normalerweise sieht man ihn ja nur in Shorts oder in Unterhosen. Aber natürlich trug auch er einst Windeln und hinterliess darin das, was wir einst alle darin hinterliessen. 

Es iiist ... DAVID BECKHAM!!!

Mit dem Foto hat er seiner Mama auf Facebook zum Muttertag gratuliert. Der ist in Grossbritannien drei Wochen vor Ostern. Dazu hat er geschrieben: 

«Meiner unglaublichen Mama einen schönen Muttertag! Ich hoffe, alle Mütter da draussen werden von ihren Söhnen und Töchtern verwöhnt und umsorgt.»

Jööö. 

(rofl)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sie meinte es lustig

Der Preis für den taktlosesten Post des Jahres geht an Khloe Kardashian: «Der einzige KKK, der jemals schwarze Männer reingelassen hat»

Khloe Kardashian, die Schwester unserer Lieblings-Kardashian Kim, wollte eigentlich nur die Liebe zu schwarzen Männern zelebrieren – nur leider gelang ihr das nicht wirklich. Sie postete ein Meme auf Instagram, auf dem die drei Kardashians Kourney, Khloe und Kim wie drei Engel in Weiss posieren. Darüber steht: «Der einzige KKK, der jemals schwarze Männer reingelassen hat.» 

Die Anspielung auf den gewalttätigen Rassisten-Klan war natürlich Absicht. Khloe dachte wohl, es wäre witzig. Sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel