Holland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Show-Star kann aufatmen

Linda de Mol wurde von einem 70-Jährigen erpresst – jetzt ist er der Polizei ins Netz gegangen



epa04297761 (FILE) A file picture dated 29 April 2011 shows Dutch television presenter and actress Linda de Mol being promoted to Officer of the Order of Orange-Nassau in Huizen, the Netherlands. Sister of Endemol co-founder John de Mol, Linda de Mol will turn 50 on 08 July 2014.  EPA/KOEN VAN WEEL

Bild: EPA/ANP

Die niederländische Polizei hat einen mutmasslichen Erpresser der TV-Moderatorin Linda de Mol festgenommen. Der 70-Jährige gestand, seit mehr als einem Jahr die 50-jährige Moderatorin und ihren Bruder, den Medienunternehmer John de Mol, in Briefen bedroht zu haben.

Dies teilte die Polizei am Freitag in Utrecht mit. Er hatte hohe Geldsummen gefordert und damit gedroht, Linda und ihrer Familie etwas anzutun. Die Fahnder kamen dem Erpresser nach eigenen Angaben durch über 700 Tipps aus der Bevölkerung auf die Spur.

Der Mann aus der Kleinstadt Zeist bei Utrecht war bereits am Mittwoch festgenommen worden. Er soll am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Dinge, die du bisher nicht über «Kevin – Allein zu Haus» wusstest

Vor 30 Jahren kam der Film «Kevin – Allein zu Haus» das erste Mal ins Kino. Zu diesem Zeitpunkt konnte niemand ahnen, dass der Film Kult wird. Doch er wurde es!

Eigentlich wäre eine Erklärung der Handlung doch gar nicht nötig. Denn wer kennt ihn nicht – Kevin, den 8-jährigen Jungen, der von seiner Familie über Weihnachten allein zu Hause vergessen wird? Statt in tiefe Trauer zu verfallen, muss Kevin, gespielt von Macaulay Culkin, gezwungenermassen das Haus seiner Familie gegen zwei Einbrecher verteidigen.

Heute, vor genau 30 Jahren feierte der Film seine Premiere. Seit diesem Tag erscheint der Film in der Vorweihnachtszeit Jahr für Jahr auf unzähligen …

Artikel lesen
Link zum Artikel