Immo
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zuwanderung

Ausländerrückgang hätte Folgen für Wohnungsmarkt



Eine starke Reduktion der Zuwanderung als Folge der angenommenen Masseneinwanderungsinitiative hätte Folgen für den Immobilienmarkt. Mit einem deutlich gedrosselten Zuzug von Ausländern könnte aus der Wohnungsknappheit ein Überangebot werden.

Negativ wäre laut einer Einschätzung der Immobilien-Beratungsfirma Jones Lang LaSalle, wenn die Mieten mehr als erhofft nachlassen würden. Ein Werteverfall von Häusern und Wohnungen – zuerst in der Peripherie – hätte zum Beispiel Auswirkungen auf die Pensionskassen, die viel in Immobilien investiert haben. (tvr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Der neidfreie Ratespass

Erraten Sie, welcher Star in welcher Villa wohnt? Zu schwierig? Wir helfen

Und hier die Lösungen:

Dion, Rihanna, Williams, Swift

Klum, Abramovich, Diaz, Combs

Brown, Paltrow, Styles, Styles (haha)

Bieber, Selena Gomez, Carey, Martin

Artikel lesen
Link zum Artikel