International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einsatzkräfte eilen in Österreich zu einer Unfallstelle  – und sehen DAS



Image

Spektakulärer Unfall in Schwarzenau: Ein Auto wurde senkrecht aufgespiesst. freiwillige feuerwehr schwarzenau

Für die Männer und Frauen der Feuerwehr ist der Job zur Routine geworden: Tag für Tag rücken Einsatzkräfte aus, um Menschen in Not zu helfen.  

Im niederösterreichischen Schwarzenau machten die Feuerwehrleute am Mittwoch eine erstaunliche Entdeckung, als sie den Unfallort auf einer kleinen Landstrasse erreichten. 

Ein Traktor und ein Auto waren kollidiert – mit diesem spektakulären Ergebnis:

Image

Das Auto wurde bei dem Unfall förmlich aufgespiesst. feuerwehr schwarzenau

Das war passiert:

Wie durch ein Wunder überlebte der Fahrer des Kleinwagens den Unfall leicht verletzt

Image

freiwillige feuerwehr schwarzenau

Der eingezwängte Fahrer musste zwar von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden, er hatte jedoch Glück im Unglück: Keine Kante des spitzen Traktorgeräts, das sich tief in seinen Wagen gebohrt hatte, erwischte den Peugeot-Fahrer.

Auch die Bergung war spektakulär. So reisst man einen Kleinwagen aus einem Bagger

(pb)

Aktuelle Polizeibilder: Beim Ausparkieren Unfall gebaut

Das könnte dich auch interessieren:

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lord_Mort 12.10.2018 18:26
    Highlight Highlight Habe zuerst das Bild gesehen und den Titel nicht gelesen. Ich dachte zuerst, dass sei eine Kunstinstalation. Wenn man das Video sieht und wie der Wagen danach aussah, hatte der wohl richtig viel Glück.
    2 0 Melden
  • Alphonse Graf Zwickmühle 12.10.2018 15:53
    Highlight Highlight Ist das jetzt Kunst? Und hätte Banksy einen Shredder eingebaut?
    6 0 Melden
  • Quamo 12.10.2018 13:32
    Highlight Highlight Wenn M.C. Escher einen Unfall baut 😅
    11 1 Melden
  • saukaibli 12.10.2018 13:27
    Highlight Highlight Genau wegen solchen Sachen habe ich auch immer Angst, wenn ich auf der Strasse unterwegs bin, und mit ein Peugeot-Fahrer begegnet. Und das nicht erst, seit ich das gesehen habe:
    Play Icon
    2 2 Melden
  • paramountcake 12.10.2018 13:11
    Highlight Highlight War der Traktor nicht am linksabbiegen? Ich kann mir den Hergang nicht erklären, beim rechtsabbiegen des Traktors... 🤔
    21 2 Melden
    • Janis117 12.10.2018 18:00
      Highlight Highlight Beim zweiten Bild siehst du rechts einen gelben Strich. Vermutlich wollte er genau dort rechts abbiegen. Beim Rechtsverkehr in Österreich erklärt sich das jedoch auch nicht 100%
      0 0 Melden
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 12.10.2018 12:56
    Highlight Highlight Habe das Bild für euch richtig rum gedreht. 😉

    Bitteschön

    User Image
    67 11 Melden
  • Adumdum 12.10.2018 12:19
    Highlight Highlight Oh krass, der Fahrer hat hoffentlich direkt nochmal Lotto gespielt - bei dem Glück das er hatte
    24 2 Melden
    • Cornholios 12.10.2018 13:58
      Highlight Highlight Das Glück das manche haben ist unglaublich.
      Wie hier bei einem Strassenrennen aus den USA:

      Play Icon
      5 1 Melden
    • Mia_san_mia 12.10.2018 17:00
      Highlight Highlight @Cornholius: 😳
      0 0 Melden
  • Eskimo 12.10.2018 11:37
    Highlight Highlight "Traktorgerät", "Bagger"😂
    Was für ein Städter hat denn diesen Bericht geschrieben?
    Dieses Traktorgerät nennt sich Egge und wird zum ausebnen und verfeinern der Erde vor dem ansäen benutzt.
    180 2 Melden
  • Olmabrotwurst 12.10.2018 11:23
    Highlight Highlight Liebe Mobilliar,...
    136 0 Melden

Geläuterter Hetzer: Ein Mann findet den Weg aus der Hass-Filterbubble

Zuerst wollte er den Chefredaktor der österreichischen Zeitung «Falter» anzünden, weil ihm dessen Aussage nicht passte. Dann traf er den Journalisten und änderte sein Medien-Nutzungsverhalten. Mit enormen Folgen.

«Kann den wer anzünden?». Dieses Zitat prangte auf der österreichischen Wochenzeitung «Falter» Anfang November. Es war der Titel einer Reportage, die im Netz 200'000 Mal angeklickt werden sollte.

Die Geschichte dahinter geht so: Florian Klenk, Chefredaktor des «Falter» hatte Mitte Oktober einen Tweet abgesetzt, in dem er vorschlug, ORF-Nachrichten optional türkisch zu untertiteln.

Der Tweet landete auf der Facebook-Seite eines Wiener FPÖ-Stadtrats mit den Worten «Der Herr Klenk vom Falter ... …

Artikel lesen
Link to Article