International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ex-Kanzler Kurz offiziell Spitzenkandidat der ÖVP in Österreich



Die ÖVP ist optimistisch, dass Parteichef Kurz grosse Chancen auf eine Rückkehr ins Kanzleramt hat. (Archivbild)

Bild: AP

In Österreich hat die konservative ÖVP den Ex-Kanzler und Parteichef Sebastian Kurz offiziell als Spitzenkandidaten für die Parlamentswahl im Herbst nominiert. Das gab die Partei nach der Sitzung des Parteivorstandes am Mittwoch bekannt.

Die ÖVP ist optimistisch, dass der 32-Jährige grosse Chancen auf eine Rückkehr ins Kanzleramt hat. Das Ergebnis der EU-Wahl vom vergangenen Sonntag, als die ÖVP mehr als sieben Prozentpunkte zulegte, stimme zuversichtlich, hiess es.

Kurz und seine Regierung waren einen Tag später durch ein Misstrauensvotum der Opposition gestürzt worden. Schon vorher war die ÖVP-FPÖ-Koalition infolge des Skandal-Videos von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache geplatzt.

Für September sind Neuwahlen geplant. In Interviews betonte der Ex-Kanzler inzwischen, dass er keinen Schritt nach dem Koalitions-Aus bereue. «Ich würde alles wieder so machen», sagte er in der «Kronen Zeitung» (Mittwoch). (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Gebt Putin Mädels und er strahlt wie ein Maienkäfer

Kanzler Sebastian Kurz und seine Regierung sind gestürzt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wer ist Joe Biden? Das Leben des neuen US-Präsidenten in 21 Bildern

Nach vier Jahren geht Donald Trumps turbulente Präsidentschaft zu Ende und jene von Joe Biden beginnt. In seinem bisherigen Leben kann Biden auf einige Siege zurückblicken, doch es gab auch dunklere Stunden.

Am 20. Januar 2021 ist es soweit: Joe Biden und Kamala Harris treten ihre Ämter als Präsident und Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten an. Wie aus dem damaligen Kind einer Arbeiterfamilie der 46. Präsident der USA wurde, erzählen diese Bilder:

Am 20. November 1942 wird im US-Bundesstaat Pennsylvania ein Bub geboren, der später zu höchsten politischen Weihen gelangen sollte: Joseph Robinette Biden, genannt «Joe». Joe ist eines von vier Kindern, die Bidens damals eine Arbeiterfamilie.

Der junge …

Artikel lesen
Link zum Artikel