International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

♀️-Power bei Afghanistan-Wahl: Frauen gewinnen in Kabul neun Parlamentssitze



epa07108886 Workers of Independent Election Commission (IEC) count votes at a polling station after parliamentary elections in Kabul Afghanistan, 21 October 2018. At least five people were killed and 118 injured as a series of violent attacks and explosions hit Afghanistan, mainly the capital Kabul and the northern province of Kunduz, as parliamentary elections got underway. Around 8.8 million Afghans, 34 percent of them women, voted on 20 October to elect 250 lawmakers to the country's lower house of Parliament. Worker of Independent Election Commission (IEC) count votes at a polling station after parliamentary elections in Kabul Afghanistan, 21 October 2018. At least five people were killed and 118 injured as a series of violent attacks and explosions hit Afghanistan, mainly the capital Kabul and the northern province of Kunduz, as parliamentary elections got underway. Around 8.8 million Afghans, 34 percent of them women, voted on 20 October to elect 250 lawmakers to the country's lower house of Parliament.  EPA/HEDAYATULLAH AMID

Bei der Parlamentswahl in Afghanistan im Oktober haben Frauen fast ein Drittel der für die Hauptstadt Kabul vorgesehenen Parlamentssitze erobert. Neun der 33 Abgeordnetensitze gehen an Frauen, wie die Unabhängige Wahlkommission am Montag unter Berufung auf ein vorläufiges Ergebnis mitteilte.

Bis zum Ende der kommenden Woche sollten dann die endgültigen Ergebnisse auch für weitere Provinzen vorliegen, teilte der Chef der Wahlkommission, Abdul Badi Sajad, mit. Er liess jedoch offen, wann alle finalen Ergebnisse aus den mehr als 30 afghanischen Provinzen, in denen gewählt worden war, veröffentlicht werden sollen.

Die Wahlen am 20. Oktober und die Stimmenauszählung waren chaotisch verlaufen, was die Bekanntgabe der Ergebnisse erheblich verzögerte.

Zwischenzeitlich hatte die Wahlbeschwerdekommission die Stimmenabgaben für Kabul ungültig erklärt, weil sie massive Wahlfälschung vermutete und der Wahlkommission eine mangelhafte Durchführung der Wahl vorwarf. Später hatte sie die Entscheidung wieder zurückgenommen.

Die eigentlich für April geplante Präsidentschaftswahl in Afghanistan wurde nach dem desaströsen Verlauf der Parlamentswahlen mittlerweile auf den 20. Juli verschoben. (aeg/sda/dpa)

«Es ist nicht richtig, die Leute in die Hölle zu schicken!»

abspielen

Video: watson

Frauen der Geschichte

Wie Faye Schulman als jüdische Partisanin den Holocaust überlebte

Link zum Artikel

Marija kaufte einen Panzer und rächte ihren getöteten Ehemann

Link zum Artikel

Freddie verführte und erschoss Nazis vom Velo-Gepäckträger aus

Link zum Artikel

Wie sich die indische Banditenkönigin an den Männern rächte

Link zum Artikel

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

Link zum Artikel

Die Kroatin, die im Schatten eines zwielichtigen Gottesmannes unterging

Link zum Artikel

Isabelle Eberhardt, die Schweizerin, die als Mann durch die Wüsten Nordafrikas zog

Link zum Artikel

Wie Hannah Arendt die Welt vor der Banalität des Bösen retten wollte

Link zum Artikel

Frida Kahlo: Die Frau, die den Tod auslachte

Link zum Artikel

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

Link zum Artikel

Katharina die Grosse war so viel mehr als nur ihre vielen Liebhaber

Link zum Artikel

Sabina Spielrein: Die Frau, die viel mehr war als C.G. Jungs Patientin im Burghölzli

Link zum Artikel

Macht, Mord und Monobrauen: Im Harem des persischen Schahs

Link zum Artikel

Gebär du mal 16 Kinder wie Maria Theresia und verteidige gleichzeitig dein Reich

Link zum Artikel

Lucrezia Borgia: Die päpstliche Bastardbrut der Renaissance

Link zum Artikel

Das bittere Ende der Frau, die den «Vater des Gaskriegs» nicht stoppen konnte

Link zum Artikel

Von geliebten Männern weggesperrt: Das traurige Schicksal von Johanna der Wahnsinnigen

Link zum Artikel

Kaiserin Theodora von Byzanz: Die Frau, die ihre Vagina mitten im Gesicht trug

Link zum Artikel

Kaiserin Agrippina: Das herrschsüchtige Teufelsweib, das ganz Rom verführte und die Männer zu Sklaven machte

Link zum Artikel

Die keltische Kriegerkönigin Boudica, die tausende Römer niedermetzelte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Stamix 14.01.2019 23:06
    Highlight Highlight gute Nachricht und schön zu lesen!
  • Maracuja 14.01.2019 20:52
    Highlight Highlight Bewundernswert, dass sich diese Frauen nicht einschüchtern lassen und sich trotz der damit verbundenen Gefahren in ein Parlament wählen liessen. Möge ihr Kampf erfolgreich sein.
  • Quecksalber 14.01.2019 20:42
    Highlight Highlight Schade, dass so eine wichtige Nachricht nicht auf der Startseite erscheint.
  • Conflux 14.01.2019 17:45
    Highlight Highlight Dürfen Frauen da eigentlich auch wählen geheh?
    • #10 14.01.2019 23:29
      Highlight Highlight Ja, sie dürfen. Leider sind sind in der Wahllisten aber deutlich weniger Frauen registriert als Männer.

Sechs IKRK-Mitarbeiter in Afghanistan erschossen

In Nordafghanistan sind sechs Mitarbeiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) erschossen worden. Das bestätigte ein IKRK-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa. Zwei weitere Kollegen würden vermisst, hiess es in einem IKRK-Tweet.

In einer Stellungnahme der Organisation hiess es, das Team habe aus drei Fahrern und fünf Programm-Mitarbeitern bestanden. Sie seien in einer Gegend südlich der Provinzhauptstadt Scheberghan unterwegs gewesen, «um dringend benötigtes Material für …

Artikel lesen
Link zum Artikel