International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ARCHIVBILD ZUR JACDEC-STUDIE DER SICHERSTEN AIRLINES DER WELT 2016 - epa02735936 (FILE) A handout image dated 27 January 2011 and made available by Airbus 09 March 2011 showing a Airbus A330-300s in Cathay Pacific Airways colours. The aircraft is powered by Trent 700 engines from Rolls-Royce. A Cathay Pacific plane carrying 136 passengers made an emergency landing in Singapore early Monday, 16 May 2011 after the pilot was forced to shut down one of its two engines, the airline said. An engine on the Airbus A330 stalled shortly after taking off from Singapore for Jakarta just before 1 am Monday (1730 Sunday GMT), the Hong Kong-based airline said. Ihren Spitzenplatz als weltweit sicherste Airline der Welt behauptete erneut die Fluggesellschaft Cathay Pacific aus Hongkong, gefolgt von der Air New Zealand (2.), Hainan Airlines (3.) und Qatar Airways (4.). Sicherste europaeische Fluggesellschaft bleibt die niederlaendische KLM auf Rang fuenf. Die Swiss landete auf dem 35. Rang. EPA/Herve Gousse/AIRBUS HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Cathay Pacific ist ein peinlicher Fehler unterlaufen.  Bild: EPA

Airline unterläuft peinliche Panne – doch wie sie reagiert, ist schlicht grossartig

20.09.18, 02:31 20.09.18, 07:42


Der chinesischen Airline Cathay Pacific ist bei der Beschriftung eines ihrer Flugzeuge ein peinlicher Fehler unterlaufen: Der Firmenname wurde falsch aufgemalt.

Wie man ein peinliches Missgeschick mit etwas Selbstironie zum viralen Klick-Hit machen kann, hat die chinesische Airline Cathay Pacific auf Twitter bewiesen. Die in Hongkong ansässige Fluggesellschaft versah den Rumpf einer Maschine versehentlich mit dem Schriftzug «CATHAY PACIIC».

Das Unternehmen ging mit diesem gut sichtbaren Lapsus lieber gleich offensiv um: «Ups, diese sonderbare Beschriftung wird nicht lange bleiben! Das geht zurück in die Werkstatt!», schrieb die Airline am Mittwoch auf Twitter zu Fotos, auf denen das fehlende «F» ins Auge sticht. Der humorige Eintrag wurde binnen Stunden mehrere tausend Mal geteilt oder mit einem «Gefällt mir» versehen.

Eine Sprecherin von Cathay Pacific sagte dem Sender CNN Travel: «Wir wollten erst kein grosses Aufheben darum machen, aber die Fotos gingen viral unter Luftfahrt-Fans, also haben wir diesen witzigen Moment einfach mit allen geteilt.» (sda/dpa/vom)

Das sind die besten Airlines der Welt:

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Alle Artikel anzeigen

Versicherung will mit Flugzeug Wetter beeinflussen:

Video: srf

Abonniere unseren Daily Newsletter

18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chaose 20.09.2018 14:49
    Highlight Das war kein Versehen, sondern eine geplante Social-Media-Kampagne. Und alle bringen's...
    1 2 Melden
  • Hans Jürg 20.09.2018 09:58
    Highlight You had one job...
    7 0 Melden
  • honesty_is_the_key 20.09.2018 09:31
    Highlight Ich mag Cathay Pacific und fliege heute nach Hong Kong (allerdings nicht mit CX). Freu ;-).
    5 6 Melden
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 20.09.2018 09:22
    Highlight Ich kaufe ein "F" und will lösen.
    30 0 Melden
  • mr-marple 20.09.2018 07:30
    Highlight Cathay Pacific ist keine chinesischen Airline, sondern eine Airline mit Sitz in Hong-Kong.
    84 16 Melden
    • Tilman Fliegel 20.09.2018 07:38
      Highlight Und Hongkong ist?
      Chinesisch!
      38 27 Melden
    • AskLee 20.09.2018 07:47
      Highlight Hongkongische 😆
      28 3 Melden
    • Midnight 20.09.2018 07:57
      Highlight Jein. Hongkong gehört zwar zu China, ist aber eine "Sonderverwaltungszone", also eine Art Staat im Staat. Bis 1997 war Hongkong unter britischer Kolonialherrschaft und ist auch heute noch sehr autonom gegenüber dem Rest Chinas (freie Martwirtschaft und keine Staatsfirewall zum Beispiel).
      63 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • skofmel79 20.09.2018 07:07
    Highlight Marketing
    3 0 Melden
  • unverbesserlich 20.09.2018 06:44
    Highlight Ich dachte schon es fehlt ein Triebwerk...
    8 1 Melden
  • compuking 20.09.2018 06:41
    Highlight Es ist doch immer schön, wenn man über sich selber lachen kann :-)
    6 1 Melden
  • Pet R. Pan 20.09.2018 05:37
    Highlight ... verrückt ...
    97 6 Melden

Apple-Watch soll Ermordung von Khashoggi aufgezeichnet haben

Der verschwundene saudische Regierungskritiker Jamal Khashoggi soll seine Ermordung mit einer Apple-Computer-Uhr aufgezeichnet haben. Das berichtete die grosse türkische Zeitung «Sabah» am Samstag.

Demnach hatte der Journalist noch vor Betreten des saudi-arabischen Konsulats eine Aufnahmefunktion an seiner Apple Watch eingeschaltet. Sein Handy, das er seiner vor dem Konsulat wartenden Verlobten gegeben habe, sei mit der Uhr an seinem Handgelenk synchronisiert gewesen. So seien die Geräusche …

Artikel lesen