DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Panama will eine Zugstrecke bis nach Costa Rica bauen

Panama denkt über die Errichtung einer Zugstrecke nach Costa Rica nach. Das Projekt soll mit finanzieller Hilfe von China getätigt werden.



Die anfänglichen Investitionen betragen rund fünf Milliarden Dollar, wie Panamas Präsident Juan Carlos Varela am Samstag am Rande des Amerika-Gipfels sagte. Die Volksrepublik China zeigte zuletzt ein zunehmendes Interesse an Lateinamerika.

Derzeit arbeite man mit China an einer Machbarkeitsstudie für eine 450 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen Panama und der Grenze zu Costa Rica. Panama begrüsse Investitionen von allen Ländern. Zudem sei eine Ausschreibung für eine dritte U-Bahn-Linie in Panama geplant. Hierfür seien Investitionen von rund vier Milliarden Dollar nötig.

Die USA unter Präsident Donald Trump zeigen nicht viel Engagement für Lateinamerika. Dort nimmt dagegen der Einfluss Chinas zu. Die Regierung in Peking ist schon längst der grösste Geldgeber der Region. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Gig in Las Vegas – Kanye West rechnet mit Ex Kim Kardashian ab

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Kim Kardashian die Scheidung von Kanye West eingereicht hat. Nun soll der Rapper seinen Gefühlen mit neuer Musik Ausdruck verleihen – und seine Ex dabei nicht gut wegkommen lassen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kanye West seinen Gefühlen öffentlich freien Lauf lässt. Im vergangenen Jahr brach er bei einer Wahlkampfveranstaltung auf der Bühne in Tränen aus. Nun wurde er bei einem Auftritt in Las Vegas erneut emotional. Der Grund: Die neue Musik, die er dort performte, drehte sich um seine gescheiterte Ehe mit Kim Kardashian .

Sieben Jahre nach der Hochzeit hatte der Realitystar im Februar die Scheidung von dem Musiker eingereicht. Die Trennung soll von der 40-Jährigen …

Artikel lesen
Link zum Artikel