International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

103-Jährige in Berlin schlägt Trickdiebe in die Flucht

12.07.18, 21:35 13.07.18, 07:26


Mit ihrem Gehstock hat eine 103-Jährige in Berlin Trickdiebe in die Flucht geschlagen. Zwei Unbekannte hatten am Donnerstagnachmittag an der Wohnungstür der Seniorin geklingelt.

Als die alte Dame öffnete, drängten zwei Frauen sie in die Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Anschliessend sollte die 103-Jährige in der Küche einen Zettel beschreiben, lehnte dies jedoch ab.

Als ihr eine der Frauen zu nahe kam, setzte sich die Rentnerin mit ihrem Gehstock zur Wehr und vertrieb das Duo ohne Beute aus der Wohnung. Ein Unbekannter, der im Treppenhaus gewartet hatte, flüchtete ebenfalls aus dem Haus. Die Seniorin blieb unverletzt. (sda/afp)

Kennst du die schönsten Badis der Schweiz?

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Katzenseekatze 13.07.2018 09:15
    Highlight Coole Reaktion. Bravo 👏
    3 0 Melden
  • DerSimu 13.07.2018 08:55
    Highlight War wohl die Wittwe des overly manly man
    1 0 Melden
  • Sir Konterbier 13.07.2018 01:09
    Highlight Was für Versager😂
    2 1 Melden
  • Baba 12.07.2018 22:41
    Highlight Toughes Grosi, super gemacht 👏👏👏
    77 1 Melden

Wegen Satire-Dreh – deutscher Autor bekommt Besuch von AfD-Mann

Bei Satire hört der Spass für die AfD auf.

In Berlin hatten vergangene Woche öffentliche Dreharbeiten für ein Satire-Video auf YouTube dazu geführt, dass sich AfD-Politiker «erschüttert» und «entsetzt» über «niederträchtige Methoden» beklagten, die im Kampf gegen die Partei zum Einsatz kommen würden. Das deutsche Rechercheportal Correctiv hatte hierzu zuerst berichtet.

Aber wie gesagt, es handelte sich keineswegs um ein Fake-Video, wie es die AfD befürchtete. Nein, die Anwohner in …

Artikel lesen