International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jumbo-Flugzeug mit 284 Passagieren muss auf Weg nach São Paulo umdrehen



Technische Probleme haben ein Flugzeug auf dem Weg von Frankfurt nach São Paulo zur Umkehr gezwungen. Die Maschine des Typs 747-830 der Lufthansa überflog die Schweiz und landete nach zwei Stunden in der Luft am frühen Dienstagmorgen wieder in Frankfurt.

Der Jumbo sollte anschliessend technisch geprüft werden, wie eine Sprecherin der Airline sagte. Die 284 Passagiere sollten in Hotels untergebracht werden. Am Dienstagvormittag soll die Reise in die brasilianische Millionenmetropole erneut gestartet werden.

Die Maschine des Flugs LH506 war bereits über Lyon in Frankreich, ehe der Pilot laut dem Aviatikportal Airlive einen allgemeinen Notruf wegen möglichen Rauchs im Frachtraum absetzte. Das Flugzeug drehte um und flog über die Schweiz zurück nach Frankfurt. Bei der Ankunft inspizierte die Feuerwehr den Flieger am Boden. (sda/dpa)

Die grössten Flugzeuge der Welt

Spektakuläre Landung am Flughafen Düsseldorf

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Deutschland erhält einen neuen Fahrplan – als Vorbild diente die Schweiz

Deutschland bekommt einen Taktfahrplan nach helvetischem Vorbild. Wie viel Schweiz steckt drin? Und was haben Schweizer Bahnfahrer davon?

Wenn sogar eine spröde Behörde von einer «Revolution» spricht, muss etwas dahinterstecken. Mit der Einführung des Taktfahrplans habe die Schweiz nicht nur eine Vorreiterrolle übernommen, heisst es beim deutschen Verkehrsministerium. Damit sei es dem kleinen Nachbarland ebenso gelungen, seinen «Schienenverkehr zu revolutionieren». Und mit einiger Verspätung soll die Revolution nun also auch auf Deutschland überschwappen: Die Schweiz ist das grosse Vorbild für den sogenannten Deutschland-Takt.

Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel