International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ist Böhmermann schon in der Botschaft von Ecuador?» – So reagiert das Netz auf den Merkel-Entscheid



Mit ihrer Entscheidung, eine Strafverfolgung wegen Majestätsbeleidigung gegen den deutschen Komiker Jan Böhmermann zuzulassen, sorgt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine Flut von Reaktionen im Netz. Grob eingeteilt gibt es auf Twitter drei Lager: 

Die Empörten

Die Besonnenen

Die Komiker

Regierungserklärung der deutschen Kanzlerin Angela Merkel zur Causa Böhmermann

abspielen

YouTube/phoenix

(wst)

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • flyingdutch18 16.04.2016 13:32
    Highlight Highlight Schade, Merkel hat eine Chance verpasst, in Deutschland wieder populär zu werden. Die Strafermächtigung hätte es nicht gebraucht, weil Erdogan bereits ein Ehrverletzungsverfahren eingereicht hat. Die Strafermächtigung erteilen und gleichzeitig erklären, die Strafnorm abzuschaffen, ist voll daneben.
  • CHMZug 16.04.2016 01:14
    Highlight Highlight Bin absolut enttäuscht über die rückratlose Politik. Das ist defacto die Abwende von Meinungsfreiheit. Satire sollte jeden aufs Korn nehmen dürfen - das ist Satire.
    Umgekehrt - können wir einen Strafantrag gegen einen ausländischen Politiker einreichen wenn er uns beleidigt? Sicher nicht.
    Was ist der Schluss aus dem Merkel Statement? Satire darf nicht alles! Ihr dürft Euch wehren! (gemeint juristisch). Öffnet das nicht Tür und Tor für Islamisten um z.B. Charlie Hebdo zu verschiessen? Der Freischein ist erteilt!??
    • Tsunami90 16.04.2016 18:09
      Highlight Highlight Er ist nicht erteilt weil noch gar kein Urteil eines Gerichts vorliegt.
  • Ichholeuchalle 15.04.2016 23:21
    Highlight Highlight A - E - I - O - U......oder um was gehts hier noch gleich?
  • trollo 15.04.2016 21:03
    Highlight Highlight böhmermann wird für drei monate mit einer ziege in den knast geschickt. dann hat er gelernt, dass ein tier auch respekt verdient und nicht als gespielin von despoten verunglimpft werden darf.
  • Skip Bo 15.04.2016 20:44
    Highlight Highlight Angela hat entschieden. Mähhähähäää!!
  • Becker 15.04.2016 18:19
    Highlight Highlight Ich hoffe die deutschen Richter sind vernünftig.
    Klar hat Böhmermann den Bogen überspannt, doch genau dies war doch der Sinn des "Gedichts". Er nennt es ja selbst Schmähgedicht.
  • OBJ 15.04.2016 14:12
    Highlight Highlight Wir brauchen Eier
    • flv 15.04.2016 19:31
      Highlight Highlight zum anschmeissen oder tragen?;)

Der neuste Internet-Trend: Kindern Käse ins Gesicht werfen

Twitter-User «yungholmes VE» wirft seinem kleinen Bruder eine Käsescheibe ins Gesicht und filmt das Ganze. Ein neuer Internet-Trend ist geboren. Der Tweet erhält innerhalb von 24 Stunden über 700'000 Likes und wird fast 250'000 Mal retweeted.

Diverse User antworteten «yungholmes VE» mit eignen Aufnahmen. Lustig oder dumm? Diese Frage überlassen wir euch liebe User. Hier ein paar Beispiele:

(leo)

Artikel lesen
Link zum Artikel