bedeckt
DE | FR
88
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Deutschland

AfD Lokal-Sektion verliert Facebook-Diskussion

In Deutschland wird gerade diese unbezahlbare Facebook-Diskussion rumgereicht

23.02.2017, 03:2723.02.2017, 17:54

Donald Trump, Front National, Brexit und AfD: Führende Industrienationen der westlichen Welt erleben gerade einen Machtrausch der Rechtspopulisten. 

Wie kann man diesem Trend entgegenwirken? Ein Beispiel geben uns folgende Facebook-User: Sie lieferten sich mit einer Lokal-Sektion der AfD eine derart hartnäckige Diskussion, bis die Partei sich geschlagen geben musste – und den ursprünglichen Post wieder löschte.

Aber lest selbst: 

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

(cma via afdwahrheiten)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

88 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
dF
23.02.2017 03:41registriert November 2015
In Deutschland wird gerade diese unbezahlbare Facebook-Diskussion rumgereicht
42020
Melden
Zum Kommentar
avatar
maljian
23.02.2017 05:49registriert Januar 2016
Ein Hoch auf Sabine und ihre tapferen Mitstreiter.
41827
Melden
Zum Kommentar
avatar
lilie ❤ Bambusbjörn
23.02.2017 07:06registriert Juli 2016
Wow! Messerscharf argumentiert und dabei trotz ziemlich billigen Antworten cool und klar geblieben. Hut ab!

Die Deutschen täten gut daran, diese Sabine in den Bundestag zu wählen anstatt die kruden AfD-Vertreter... 🙄
27720
Melden
Zum Kommentar
88
Nach Äusserungen des Papstes zum Ukraine-Krieg: Cyberangriff auf Website des Vatikan
Die Website des Vatikans ist am Mittwoch durch einen mutmasslichen Cyberangriff lahmgelegt worden. Der ukrainische Vatikan-Botschafter beschuldigt Russland – Papst Franziskus hatte sich zuvor zum Krieg in der Ukraine geäussert.

«Es laufen technische Untersuchungen wegen ungewöhnlicher Zugriffsversuche auf die Website», erklärte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni. Der ukrainische Vatikan-Botschafter machte Russland für die mutmassliche Attacke verantwortlich.

Zur Story