International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oops, she did it again! Melania vs. Donalds verzweifeltes Händchen



Geniesst zuerst das Video! Danach die ganze Geschichte

Video: Can Kgil & Simone Meier

Montag, 22. Mai, Tel Aviv

Die Frisuren halten, als wären sie aus Beton. Die Hände halten ... noch nichts! Und dann geht eine Schlagzeile um die Welt:

Melania Trump schlägt Donalds Hand weg! Aggressionen auf dem Roten Teppich! Drama! Dabei will der Donald bei seinem Staatsbesuch in Israel doch bloss nachmachen, was ihm der israelische Premier Netanjahu und dessen Frau vormachen: Ein bisschen Wärme zeigen. Und dann das.

GIFs über das Trumpsche Ehedrama verbreiten sich. Menschen fühlen mit Melania, die Hashtags #WeAreAllMelania und #SadMelania haben mal wieder Konjunktur. Alle wollen Trump schlagen.

Was ist da bloss los?

Eine Expertin für Körpersprache meint im «Independent», dass Melania entweder nicht «wie ein Kind» vorgeführt werden wollte (er geht paternalistisch vor ihr) oder aber, dass sie nicht in der Öffentlichkeit eine Hand berühren will, die früher einmal an ihren Intimzonen herumgegrapscht habe. Aha! Waaay too much information, werte Expertin für Körpersprache!

Dienstag, 23. Mai, Rom

Die Frisuren halten, als wären sie aus Stahl. Die Welt fragt sich: Herrscht jetzt Waffenstillstand zwischen den Trumps? Ist der Ehekrach vom Montag wenige Stunden vor dem Papstbesuch beigelegt? Ist er nicht! Melania schlägt zwar nicht zu, aber sie schlägt Donalds Händedruck schon wieder aus!

Mit einer eleganten Volte findet sie für ihre Hand eine dringende Beschäftigung: ihr Haar.

Womit ein für allemal bewiesen ist: Die amerikanische First Lady berührt lieber sich selbst als den Präsidenten! Jedenfalls nicht diesen ...

Mittwoch, 24. Mai, Rom

Keine besonderen Vorkommnisse. Die Trumps sind jetzt beim Papst, benehmen sich anständig, und auch Melania greift gerne zu.

Unterdessen auf Instagram: Pete Souza, der unter Obama Fotograf im Weissen Haus war, zeigt, wie herziges Händchenhalten richtig geht.

Voraussetzungen für erfolgreiches Händchenhalten sind:

P.S. 20. Januar, Washington

Da sahen wir es zum ersten Mal: Die Fähigkeit des Donalds, seine Frau NICHT glücklich zu machen. Daran hat sich nichts geändert. Aber jetzt gibt sie zurück. Go, Melania!

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy/reddit

(sme)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • l'aglia 25.05.2017 21:58
    Highlight Highlight Ist eigentlich niemanden aufgefallen, dass Trump seine Melania mit einem zärtlichen Klaps auf den Hintern bestraft hat, als sie sich lieber das Haar richtete statt seine Hand zu halten?
  • rodolofo 25.05.2017 08:27
    Highlight Highlight Melania hat es wirklich nicht einfach mit diesem Widerling.
    Auch die Edel-Prostitution ist harte Arbeit!
    Ich glaube, Melania ist anderen Prostituierten, die sich von Trump begrapschen lassen, äusserst dankbar, wenn diese Ihr einen Teil ihres schwierigen und unerfreulichen Jobs abnehmen...
  • Gottlieb Duttweiler 25.05.2017 01:51
    Highlight Highlight this is not the yellow from the egg
  • Spooky 24.05.2017 23:14
    Highlight Highlight Melanie ist géniale!
  • bibaboo 24.05.2017 22:29
    Highlight Highlight Wenn das mal keine Meldung wert ist. Wo blieb die Push-Nachricht?!
  • mrmikech 24.05.2017 20:22
    Highlight Highlight Ich glaube es war ein low five
  • Scrj1945 24.05.2017 20:19
    Highlight Highlight Gibts frau trump eigentlich auch ohne sonnenbrille? Sie wirkt so zimlich gelangweilt und emotionslos. Und auch ihr winke gleicht in rom eher eine militärischem gruss. Vlt ist sie eine vulkanierin? Obwohl mit diesem mannzu stehen hätte ich auch keine lust
  • Lowend 24.05.2017 18:32
    Highlight Highlight Frau Trump hat Glück, dass sie nicht in Therwil BL wohnt, denn dort könnte sie von den SVP-Sittenwächtern zum Händchen halten gezwungen werden! 😎
  • TanookiStormtrooper 24.05.2017 17:52
    Highlight Highlight Jetzt macht da doch nicht eine grosse Geschichte daraus! Melania hat die winzigen Babyhändchen von Donald einfach verfehlt.
  • The oder ich 24.05.2017 17:24
    Highlight Highlight Sie weiss sicher, dass sie nach Ende der Präsidentschaft gegen ein jüngeres Model(l) ausgetauscht wird. Schliesslich ist sie Nummer 3, und einer wie Trump braucht immer wieder was Neues, das lässt er sich gerne auch etwas kosten (s. seine Scheidungen 1 und 2).
  • koks 24.05.2017 16:30
    Highlight Highlight danke für diese trump-neuigkeiten.
    so kann ich mir den kauf von gala und glückspost sparen.
    • Walter Sahli 24.05.2017 18:50
      Highlight Highlight Jetzt wird mir Einiges klar...
    • Angelo C. 24.05.2017 22:33
      Highlight Highlight Diese täglichen Berichte aller noch so unbedeutenden Kleinigkeiten im Hinblick auf Trump und die Seinen erreichen allmählich immer mehr Comic-Qualität - und ich muss einfach lernen, sie zu überlesen 🤒.

      Schliesslich kaufe ich auch seit einigen Jahrzehnten keine Micky-Maus-Heftli mehr 😑.

      Naja...der heutige Journalismus ist am abdanken.
  • Conny Lia-Bonchinche 24.05.2017 15:17
    Highlight Highlight Ein stummer Hilferuf
  • zombie woof 24.05.2017 15:15
    Highlight Highlight Melania ist keine dumme Frau, sondern berechnend. Sie weiss dass sie mit Trump reich geworden ist, sie weiss aber auch, dass sie mit Trump ganz gewaltig auf das gepuderte Näschen fallen kann. Nun ist es an der Zeit für sie, möglichst ungeschoren aus der Geschichte rauszukommen.
    • Gretzky 24.05.2017 16:03
      Highlight Highlight Von Zivilrecht scheinst du eher keine Ahnung zu haben. Es heisst wohl eher für ihn möglichst ungeschoren davon zu kommen. Wenn sie geht, dann mit ein paar hundert Millionen im Gepäck.
    • Tilman Fliegel 24.05.2017 17:42
      Highlight Highlight Vielleicht haben sie einen Ehevertrag? Würde ich jetzt mal schwer vermuten.
    • zombie woof 24.05.2017 18:32
      Highlight Highlight Gretzki, es geht nicht um Unterhalt sondern um ihr Ansehen
  • kupus@kombajn 24.05.2017 13:04
    Highlight Highlight Bei den Saudis haben sich die Trump-Mädels geweigert, ihre Garderobe den Erwartungen entsprechend zu gestalten (finde ich gut). Weshalb beim Papst nicht?
    • exeswiss 24.05.2017 14:05
      Highlight Highlight findest du gut? als sich michelle obama geweigert hatte, fand das Donald Trump überhaupt nicht gut!
  • Isa Boletini 24.05.2017 13:04
    Highlight Highlight Hat man etwas anderes von einem "Gold digger" erwartet? Wer denkt Sie ist mit Trump zusammen, weil Sie ihn liebt, der lebt im Wunderland. Geht nur um Geld und Luxus.
    • Ril 24.05.2017 13:10
      Highlight Highlight Dänks wegen seines Aussehens und tollen Charakters.
    • barbablabla 24.05.2017 13:27
      Highlight Highlight Und sin charme nid vergessa
    • MasterPain 24.05.2017 14:56
      Highlight Highlight Und er hät en RIIIIIIESE PENIS!
    Weitere Antworten anzeigen

«Person, Woman, Man, Camera, TV» – Donald Trump prahlt mit seinem guten Gedächtnis

US-Präsident und selbsternanntes «stabiles Genie» Donald Trump hat einem Journalisten des konservativen US-Fernsehsender Fox News wieder einmal gezeigt, dass er ein hervorragendes Gedächtnis hat.

In einem Interview prahlte der 74-Jährige mit dem Ergebnis eines Intelligenztests, den er einmal machte. Vor ein paar Tagen geriet er bei einem Interview in Erklärungsnot, als Fragesteller Chris Wallace dem Präsidenten sagte, der Test sei nicht so schwierig, wie Trump allen weismachen will.

Um der Welt …

Artikel lesen
Link zum Artikel