International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trumps Besuch in Grossbritannien, den er NIE vergessen wird



Was für eine Woche! Und wir meinen nicht die WM!

Der US-Präsident weilte in Grossbritannien ...

... und schrieb Geschichte ...

Und das ging so ...

Das Internet untermalte die Szene musikalisch perfekt ...

Ganz so schlimm wie im folgenden Video kam es nicht ...

Natürlich wurde Trump an Obamas Queen-Besuch erinnert ...

Das nächste Mal?

Dann doch lieber in Ruhe eine Partie Golf spielen ...

Warum verlässt Trump hier fluchtartig die Szenerie?

Weil ihn Greenpeace an seine katastrophale Umweltpolitik erinnerte

Und dann war da noch was mit einem Ballon ...

«Babytrump» vermieste ihm nicht nur den London-Besuch, sondern tauchte (in Echt) auch in Edinburgh auf

UK wird ihm in Erinnerung bleiben

(dsc)

Kennst du die schönsten Badis der Schweiz?

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in Zürich

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MacB 15.07.2018 11:10
    Highlight Highlight Ein grauenvoller Zusammenschnitt von Tweets, ohne Text und ohne journalistischen Wert...zudem etwas viel englisch für ein deutschsprachiges Medium.
    Da würd ich mir schon mehr wünschen!
  • Baba 15.07.2018 07:21
    Highlight Highlight Und die Königin trägt BLAU! Die Farbe der Demokraten - einfach grandios!
  • Gummibär 15.07.2018 06:47
    Highlight Highlight Für einmal ist die Queen wirklich zu beneiden. Sie hat den Trump in genau 48 Minuten hinter sich gebracht ......
    Was sie von ihm hält hat sie schon hier zum Ausdruck gebracht:
    Play Icon
  • Pana 15.07.2018 05:07
    Highlight Highlight Ich muss immer wieder an die Naked Gun Filme denken bei gewissen Trump Videos. Schön geht es nicht nur mir so.
  • iisebahnerin 15.07.2018 00:06
    Highlight Highlight Mr. "me, myself and I"
  • Spooky 14.07.2018 23:49
    Highlight Highlight Herr, gib uns unseren täglichen Trump!
  • Pazzo:) 14.07.2018 23:08
    Highlight Highlight Pro Tag sterben im durchschnitt 8500 Kinder (unter 5Jahren) an den Folgen von Hunger und Durst. Wieso wird so wenig über dies berichtet? Jeden Tag kommen Nachrichten über alte weisse Männer die unser Weltgeschehen bestimmen.
    • boexu 15.07.2018 09:49
      Highlight Highlight ;)
      Play Icon
    • swisskiss 15.07.2018 10:05
      Highlight Highlight Pazzo:): Weil genau das Handeln oder Nichthandeln dieser alten weissen Männer die Hauptursache für das Sterben dieser Kinder ist. Ursache und Wirkung.So wie Konflikte, Destabilisierte Länder, Umweltzerstörung und Ressourcenplünderung, Korruption und Diktatur, die Ursache für soziales Gefälle, Hunger, Armut und damit das Hauptmotiv für Flucht und Migration sind.

      Es ist schon richtig, wenn man die weissen alten Männer genau im Auge hat, die gerne ihre Macht ausleben, ohne die Verantwortung dafür tragen zu wollen.
    • Alnothur 15.07.2018 12:27
      Highlight Highlight Ja, wir sollten mal über die korrupten A********** hören, die in diesen Ländern an der Macht sind. Aber das wäre wohl rassistisch?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Carlitos Fauxpas 14.07.2018 22:31
    Highlight Highlight Untermauert einmal mehr was "der intelligenteste Mensch aller Zeiten" für einen an der Klatsche hat. Benny Hill lässt grüssen.

    Hoffentlich legen die Finnen am Montag noch einen drauf!

Klimaschützer (mit Verbindungen nach Zürich) wollten Heathrow lahmlegen – verhaftet

Klimaschützer sind am Freitag am Londoner Flughafen Heathrow mit dem Versuch gescheitert, den Flugbetrieb durch Drohnen zu stören. Es gebe keine Beeinträchtigungen, teilte eine Sprecherin des Flughafens mit.

Die Klimaschutz-Gruppe «Heathrow Pause» wollte nach eigenen Angaben mit der Aktion die britische Regierung zu mehr Anstrengungen für die Reduzierung von Treibhausgasen veranlassen.

Die Gruppe erklärte, die Behörden hätten den Drohnenflug mit Störsendern verhindert. Die Polizei nahm am …

Artikel lesen
Link zum Artikel