DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Mitschuldig»: Scarlett Johanssons bissige Ivanka-Trump-Parodie

13.03.2017, 10:4513.03.2017, 11:54

Hollywood-Diva Scarlett Johansson hat zuletzt vor allem mit ihrer gescheiterten Ehe für Schlagzeilen gesorgt. Am Samstag trat sie als Gastmoderatorin in der Comedy-Show «Saturday Night Live» auf – und sorgte mit einer bissigen Parodie auf Ivanka Trump für Furore. 

Der Sketch ist als Werbespot für ein (fiktives) Parfum von Ivanka alias Scarlett aufgezogen. Dessen Name: Complicit (mitschuldig). «Sie ist schön ... sie ist mächtig ... sie ist ... mitschuldig», heisst es im Off-Kommentar. Ivanka Trump inszeniere sich gerne als Feministin und Vorkämpferin für die Frauen, nehme aber die Ausfälligkeiten von Papa Donald klaglos hin, so die klare Botschaft.

Verdeutlicht wird dies in jener Szene, in der Scarlett/Ivanka vor einem grossen Spiegel Lippenstift aufträgt, doch als Ebenbild erscheint Alec Baldwin in seiner Paraderolle als Donald Trump («so sehen wir sie»).

Der Schlusssatz bringt es noch einmal auf den Punkt: «Complicit: Der Duft für die Frau, die alles beenden könnte, es aber nicht tun wird. Auch erhältlich als Cologne für Jared.» Gemeint ist natürlich Ivanka Trumps Ehemann Jared Kushner, der seinem Schwiegervater genauso wenig widerspricht. (pbl)

Ivanka Trump steht in der Kritik

1 / 12
Ivanka Trump steht in der Kritik
quelle: ap/ap / evan vucci
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Deutschland: Mann simuliert Schlaganfall – Krankenwagen als Taxi
Um nach Hause gefahren zu werden, hat ein Mann im deutschen Mittelfranken den Notruf gewählt und einen Schlaganfall vorgetäuscht. Und das nicht zum ersten Mal.

Auf die Idee muss man erst mal kommen: Ein Mann in Deutschland - genauer aus dem Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen - hat am Sonntagabend den Notruf gewählt – um sich nach Hause kutschieren zu lassen.

Zur Story