DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trump lobt sich mal wieder selber – doch dieses Mal geht der Schuss nach hinten los



So ein Eigentor kann eigentlich nur Donald Trump schiessen. In einem regulären Anfall von Selbstlob tweetet der amtierende US-Präsident heute Morgen das Ergebnis einer Meinungsumfrage zum Thema Wirtschaft der Universität Quinnipiac

«In der neuesten Quinnipiac-Umfrage sagen 66% der Leute, der Wirtschaft gehe es exzellent oder gut. Das ist der grösste je gemessene Wert von dieser Umfrage».

Wie immer, wenn er dies tut, ist das Resultat zu seinen Gunsten. Die meisten Menschen sind mit der Wirtschaft zufrieden.

Soweit, so gut.

Nun ist die Wirtschafts-Umfrage aber nicht das einzige, was die Forscher von den Menschen wissen wollten. Sie haben sie nämlich ebenfalls zur Zufriedenheit mit dem Präsidenten – also Trump – befragt.

Und da sah das Ergebnis dann nicht mehr ganz so gut aus.

Lediglich 36% sind demnach mit der Arbeit des Präsidenten zufrieden, über die Hälfte der Befragten findet, Trump sei nicht geeignet für das Amt.

Danke, dass sie uns darauf aufmerksam gemacht haben, Herr Trump. (aeg)

Trump vermisst sein altes Leben

Video: watson/Emily Engkent

Trump im Jahr 2018

Hillary Clinton überrascht bei den Grammys das Publikum – und Donald Trump ...

Link zum Artikel

Die Trump-Show verzückt die Manager, doch nicht alle lassen sich aus dem Takt bringen

Link zum Artikel

«Die amerikanische Demokratie wird weitere sieben Jahre Trump nicht überleben»

Link zum Artikel

Chef-Korrespondent der «New York Times»: «Die Leute sind hungrig auf Trump-Storys»

Link zum Artikel

Der Bundesrat will Trump am WEF bezirzen – und wird wohl bitter enttäuscht

Link zum Artikel

Geheime Screenshots aufgetaucht – weshalb Donald Trump WIRKLICH in die Schweiz kommt 😂

Link zum Artikel

Zu fett, Haarausfall, geistig «topfit» – Trumps Gesundheitszustand in 4 Punkten

Link zum Artikel

Jetzt räumen die Milliardäre auf – das sind die Folgen des Trump/Bannon-Krieges

Link zum Artikel

«Ein Krieg in Korea wäre wirtschaftlich zu verkraften»

Link zum Artikel

Die Hatz auf Mueller wird zur Gefahr für die US-Demokratie

Link zum Artikel

Trump und die «Pipi-Tapes»: Wer lügt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Donald Trump will im August wieder ins Weisse Haus einziehen

Der Ex-Präsident ist überzeugt, dass im Bundesstaat Arizona der angebliche Wahlbetrug endgültig aufgedeckt wird.

Maggie Haberman ist eine der bekanntesten Politjournalistinnen in den USA. Vor der «New York Times» arbeitete sie für die Boulevard-Zeitung «New York Post». Damals berichtete sie regelmässig über Trump und seinen Clan. Daher gilt sie als eine der am besten informierten Journalisten in Sachen Trump.

Kürzlich hat Haberman folgenden Tweet veröffentlicht: «Trump hat einigen Leuten erzählt, dass er bis August wieder im Präsidenten-Amt sein werde.»

Die gleiche These verbreitet auch Sidney Powell, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel