International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Vergiftete Familie»: Wieder ein Tiefschlag für Trump – diesmal von seiner Nichte Mary



FILE - In this Feb. 21, 2020 file photo, President Donald Trump speaks during a campaign rally in Las Vegas. A U.S. appeals court has upheld the Trump administration's rules imposing more hurdles for women seeking abortions. The 9th U.S. Circuit Court of Appeals decision Monday, Feb. 24 overturns decisions that had been issued by judges in Washington, Oregon and California. (AP Photo/Patrick Semansky, File)
Donald Trump

Kämpferisch, auch in Familienangelegenheiten Bild: AP

Die einzige Nichte von US-Präsident Donald Trump wird einem Verlag zufolge Ende Juli ein Buch zur «dunklen Geschichte» des Familienclans veröffentlichen.

Mary Trump, eine promovierte Psychologin, werde darin erläutern, wie ihr Onkel «der Mann wurde, der jetzt die Gesundheit der Welt, die wirtschaftliche Sicherheit und den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedroht», hiess es beim Verleger Simon & Schuster. Mary Trump habe einen Grossteil ihrer Kindheit im Anwesen der Familie in New York verbracht und sei dort Zeugin zahlloser Familienfeiern und Zusammenkünfte gewesen, hiess es.

Das 240 Seiten lange Buch soll am 28. Juli erscheinen. Der Titel lautet auf Deutsch übersetzt: «Zu viel und nie genug - Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt geschaffen hat». Mary Trump sei das einzige Mitglied der Familie, «das willens ist, die Wahrheit über eine der mächtigsten und kaputtesten Familien der Welt preiszugeben», erklärte der Verleger auf seiner Webseite. Die bevorstehende Veröffentlichung des Buchs war in den USA am Montag (Ortszeit) bekannt geworden.

Mehr über die schwierigen Familienverhältnisse im Hause Trump gibts hier zu lesen

(aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Karikaturisten dieser Welt zu Trumps Wahl

Trump weist Spekulationen um Gesundheit zurück

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Donald Trumps christliche Dschihadisten

Christliche Fundamentalisten waren mit dabei, als das Kapitol gestürmt wurde. Sie bilden einen zentralen Bestandteil von Trumps Kampftruppen – und sie sind brandgefährlich.

Kuhhörner, die Flagge der Südstaaten, Wikinger-Felle und Runen: All dies bringen wir in Verbindung mit den Chaoten, welche das Kapitol in Washington gestürmt haben. Wir denken an Neo-Nazis und weisse Herrenmenschen. Gerne übersehen wir die Vielzahl von christlichen Symbolen, die ebenfalls mitgeschleppt wurden, etwa Fahnen, auf denen die Liebe zu Christus verkündet wird.

Die gewalttätigen Proud Boys sind vor dem Sturm gar zum Gebet niedergekniet. Das ist kein Zufall. «Die Extremisten unter den …

Artikel lesen
Link zum Artikel