International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Grossbrand beim Camden Market ++ Londoner Shopping-Mekka beschädigt 



Der Camden Market ist DER Anziehungspunkt für Londoner Shopping Queens. In der Nacht auf Montag ist im beliebten Einkaufsparadies eine Feuersbrunst ausgebrochen. Auf Bildern ist zu sehen, wie Flammen meterhoch aus einem Gebäude schiessen. Die Londoner Feuerwehr ist mit einem Grossaufgebot vor Ort. 

Der Einsatz hat sich gelohnt: Nach drei Stunden ist es den Löschmannschaften gelungen, den Brand einzudämmen. «Der Einsatz geht aber weiter», so ein Feuerwehr-Sprecher

Das Feuer war in einer Markthalle im Camden Lock Market ausgebrochen, der erste, zweite und dritte Stock sowie das Dach des Gebäudes brannten. Es ist noch unklar, ob es Verletzte gab und warum das Feuer ausgebrochen ist. In dem Gebäude befinden sich verschiedene Geschäfte. «Das Feuer hat sich unglaublich schnell ausgebreitet», schilderte zuvor ein Augenzeuge der Sun

Der Markt im Stadtteil Camden Town besteht aus über 1000 verschiedenen Läden, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Pro Woche strömen eine halbe Million Besucher zum Camden Market. 

Im Markt brannte es bereits im Jahr 2008 einmal. Damals musste die Touristenattraktion für mehrere Monate schliessen. (amü)

Update folgt ...

Das solltest du nicht verpassen:

Falsche Nummer! 9 lustige Dinge, die du machen kannst, wenn dir eine fremde Person aus Versehen eine SMS schickt

Link zum Artikel

Diese Diebe sind so doof, dass es schon fast weh tut – plus einer, der sofort alle Sympathien auf seiner Seite hat 

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nicht nachmachen: Das passiert, wenn du geschmolzenes Kupfer auf Eis giesst

Link zum Artikel

Du warst vielleicht schon im Wembley und in Dortmund – aber was dieses Stadion bietet, hast du noch nicht erlebt

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Wetter: Nächste Woche wird's heiss

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Facebook will eine digitale Weltwährung etablieren

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

UK-Innenminister unterzeichnet US-Auslieferungsgesuch für Assange

Der britische Innenminister Sajid Javid hat das Auslieferungsgesuch der USA für Wikileaks-Gründer Julian Assange unterzeichnet. Er wolle «stets Gerechtigkeit», und es liege ein «legitimes Auslieferungsgesuch» vor.

Deshalb habe er dieses unterzeichnet, sagte Javid dem BBC-Radio am Donnerstag. Die Entscheidung liege nun bei den Gerichten. Wenn die grundlegenden Kriterien erfüllt sind, muss der Innenminister ein gültiges Auslieferungsgesuch unterzeichnen.

Anschliessend müssen die britischen …

Artikel lesen
Link zum Artikel