International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Geheimes Chat-Protokoll aufgetaucht: Wie es wirklich zur Nordkorea-Krise kam

Exklusiv: Der watson-Spion in Nordkorea konnte sich Kim Jong-Uns Handy schnappen, als dieser gerade auf die Toilette musste. Soeben sind bei uns folgende Screenshots aus Kims Whatsapp-Chat mit Donald Trump eingetroffen.



Fake whatsapp

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nuklear-Drohung oder einfach Trumps Lieblings-Redewendung?

abspielen

Video: watson

Donald Trumps Show:

Selbst das amerikanische Wappentier ist vor Trump nicht sicher

Link zum Artikel

Trump hat die USA in eine nationale Sicherheitskrise gestürzt

Link zum Artikel

Make America Weak Again: Trump beschleunigt den Niedergang der USA

Link zum Artikel

Trump bleibt Trump: Bei der Richterwahl denkt er nur an sich selbst

Link zum Artikel

«F**k July 4th»: Kritische Stimmen und Proteste gegen Trump am Unabhängigkeitstag

Link zum Artikel

Warum US-Medien besessen sind von Donald Trump

Link zum Artikel

Harry-Potter-Autorin macht sich via Twitter über Donald Trump lustig

Link zum Artikel

Trump kann sein giftiges Erbe auf Jahre hinaus zementieren

Link zum Artikel

Gestern hatte Trump einen «Wow!»-Tag – aber diese Frau könnte ihm den Spass noch verderben

Link zum Artikel

Donald Trump ätzt gegen 2 US-Comedians – und die schiessen so zurück 😅

Link zum Artikel

Harley-Davidson ist nur der Anfang: Wie Trump sich im Handelskrieg verfahren hat

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Vanessa_2107 27.09.2017 00:48
    Highlight Highlight Dachte zuerst ihr kopiert voll den Chat den Christian Ehring in "Extra 3" gebracht hat. Für Nichtzürcher gewohn-heitsbedürftig, aber lustsarkastisch. Wir können eh nichts machen und müssen alles nehmen wie es kommt. Traue Trump alles zu, noch mehr als Kim.Vor allem da er Obamacare "nicht los wird", er wird toben. Der Druck von Aussen wird auch immer grösser, egal zu welchem Thema. Man kann sich schon fragen, was macht er eigentlich anderes als tweeten?
  • Therealmonti 17.08.2017 05:47
    Highlight Highlight Die von Corsin Manser persiflierten zwei grössenwahnsinnigen Typen sind beide in der Lage, per Knopfdruck Millionen Menschen zu töten. Tut mir Leid: Aber ich kann hier nicht lachen.
    • DoMeBE19 17.08.2017 16:18
      Highlight Highlight Ömu lieber chönne drüber lache aus a bode hocke u gränne.
  • Kritisch81 13.08.2017 18:07
    Highlight Highlight Schwizer humor halt...🙄
  • pamayer 12.08.2017 02:28
    Highlight Highlight Voll Fake, Folks.👎👎👎

    Erkennt man auf den ersten Blick:

    1) die Orthographie ist nicht realistisch. Viel zu korrekt.
    2) Kim lässt sich vorzugsweise als Siss oder Zis ansprechen.
    3) Trump hat während des Chats nie geschlafen, er versuchte immer wieder seine BIG BALLS zu zählen.
    4) Trump hat Probleme mit Melania, aber welche es sind, müsst ihr selbst rausfinden. Journalistenarbeit.

    Ansonsten ganz gut. Niveaumässig immer noch viel zu hoch über der Realität. Ich sagte euch immer: runter mit dem Niveau, sonst merkt man's.
  • Dr. Atom 12.08.2017 00:19
    Highlight Highlight Dä Schluss vom Chat isch Holywood Riif.
    Gott, hann ich glacht bim "Covfefe.......Hee Donald, bisch wieder igschlofä", zuuuuu geil😂😂😂
    Luschtig das ihr Cofveve soo schriibet😊
  • Jan Geisser 11.08.2017 20:18
    Highlight Highlight Grüessech
    Mein Name ist Jan Geisser und bin Schweizer. Ebenso bin ich zur Hälfte Südkoreaner, da meine Mitter aus Südkorea stammt. Ich möchte mit diesem Kommentar sagen, dass ich es nicht wirklich lustig finde wenn man witze über etwas macht, welches Menschenleben gefährdet. Denn wenn die Schweiz vor einem Krieg stehen würde, würden Sie warscheinlich auch keine Witze mehr reissen. Ich möchte damit einfach sagen, dass man über solche Themen zweimal nachdenkt, bevor man so etwas veröffentlicht.
    Ich möchte damit aber auch klar sagen, dass ich nichts gegen Satire usw. habe.
    • Norbi259 11.08.2017 21:20
      Highlight Highlight Coveve Bro, Coveve
    • Makatitom 11.08.2017 22:24
      Highlight Highlight Ich verstehe deinen Standpunkt, Jan, aber manchmal hilft halt nur noch Galgenhumor
    • Midnight 12.08.2017 11:12
      Highlight Highlight Naja, lieber lachend als angsterfüllt untergehen... 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Iseas 11.08.2017 19:33
    Highlight Highlight Cofveve
  • El Vals del Obrero 11.08.2017 18:14
    Highlight Highlight Zumindest bei der einen Hälfte des Problems könnte auch die Schweiz zur Lösung beitragen:

    https://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article133427591/Dem-Kaese-verfallen.html

    http://www.watson.ch/Schweiz/Best%20of%20watson/607221384-Kein-K%C3%A4se-f%C3%BCr-Kim--Der-Diktator-liebt-Emmentaler--doch-die-Schweiz-verweigert-den-Know-how-Transfer-nach-Nordkorea

    Gegen das Emmentaler-Rezept würde er seine Atomwaffen sicher eintauschen. Oder sonst könnte die Schweiz ihm einfach einen Zentner extra-fetten Emmentaler-Käse pro Monat gratis liefern, dann würde die Biologie das Problem lösen.
  • Wald Gänger 11.08.2017 17:48
    Highlight Highlight Bis auf den Schluss ist das vermutlich der realistischste Artikel, den Watson bislang zu dem Thema veröffentlicht hat.
    • Klappstuhl 12.08.2017 01:25
      Highlight Highlight Wir reden hier von einem Weltkrieg der innert weniger Stunden ausbrechen kann und nicht über Satire.
  • El Vals del Obrero 11.08.2017 17:15
    Highlight Highlight Cool, endlich wieder Bilder statt Videos! Vielen Dank.
  • Janis 11.08.2017 16:51
    Highlight Highlight Definitiv gefaked

    Als ob Kim kein Handy auf der Toilette dabei hat?!?!?!?
    • Pana 11.08.2017 17:08
      Highlight Highlight Und dann erst noch die Sprache.. Dass Kim schwiizerdütsch kann, macht ja noch Sinn. Aber Trump? Fake News!
    • Galius Julius 11.08.2017 18:24
      Highlight Highlight Gab es nicht mal einen Artikel darüber, dass Kim nie stuhlen muss?
  • Max Dick 11.08.2017 16:39
    Highlight Highlight Fake! Kim spricht Bärndütsch und nicht so ein Aargauerdeutsch! Ihr seid entlarvt.
    • corsin.manser 11.08.2017 16:40
      Highlight Highlight Aargauerdeutsch?? Ich bin Zürcher :)
    • Asmodeus 11.08.2017 16:50
      Highlight Highlight Herzliches Beileid
    • Wald Gänger 11.08.2017 17:49
      Highlight Highlight Haha! Ein Aargauer, der sagt, er sei Zürcher.
      Hipster-Scene in a nutshell...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gavi 11.08.2017 16:36
    Highlight Highlight Ist das tatsächlich Trump, der da Tennis spielt?
    😂😂🤣🤣😂😂🤣🤣
    Der Arsch ist der Hammmmmeeer!
    Steht der in umgekehrter Korrelation zu seinem IQ?
    Selten so gelacht!!
    • Asmodeus 11.08.2017 16:50
      Highlight Highlight Er sagte ja mal "Everything on me is big"

      Beim Arsch hat er recht. Hiphopper würden ihn lieben.

Unterwegs mit Joe Biden – ein alter Mann als beste Hoffnung gegen Trump

Kann Joe Biden wirklich Trump schlagen? Die Umfragen sprechen für ihn, doch er wird als Mann von gestern verspottet. Dabei besitzt der Ex-Vize etwas, das ihn noch weit tragen kann.

Es gibt in dieser Geschichte und im grossen US-Politzirkus zwei Joe Bidens, und der eine sprintet gerade aus einem Rinderstall auf eine kleine Bühne. Die Augustsonne knallt aufs platte Land in Iowa, aufs ältere Publikum in den Klappstuhlreihen und auf Bidens schütter gewordenes Haar. Er trägt seine Piloten-Sonnenbrille, das Publikum hängt an seinen Lippen.

Biden, 76 Jahre alt und früherer Vizepräsident, ist gleich im Thema: «Es tobt ein Kampf um die Seele unserer Nation», mahnt er. Vier Jahre …

Artikel lesen
Link zum Artikel