International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Game of Thrones

Die Mittelalterserie «Game of Thrones» zählt zu den grossen Favoriten im Rennen um die diesjährigen Emmy Awards.  Bild: HBO

«Game of Thrones» und «Handmaid’s Tale» kriegen vielleicht einen Emmy



Die beiden TV-Serien «Game of Thrones» und «Handmaid’s Tale» zählen zu den grossen Favoriten bei den diesjährigen Emmy Awards. Bei der Bekanntgabe der möglichen Preisträger des wichtigsten Fernsehpreises der Welt am Donnerstag in Los Angeles wurden die Fantasy-Serie über die fiktiven Kontinente Westeros und Essos sowie «Handmaid’s Tale» über einen autoritären US-Staat der nahen Zukunft in der Hauptkategorie «Herausragende Dramaserie» nominiert.

Gewinnen könnten hier auch «The Americans», «The Crown», «Stranger Things», «This is Us» und «Westworld». Bei den Comedyserien sind unter anderem «The Marvelous Mrs. Maisel», «Atlanta» und «Unbreakable Kimmy Schmidt» im Rennen.

Zu den möglichen prominenten Preisträgern zählen auch Alec Baldwin als Donald Trump in «Saturday Night Live» und Sänger John Legend für seine Rolle in einer Live-TV-Aufführung von «Jesus Christ Superstar». Die Hauptpreise der 70. Emmy Awards werden am 17. September in Los Angeles vergeben, in Deutschland überträgt TNT Serie die Verleihung. (sda/dpa)

Jimmy Kimmel bis Arya Stark: Die Reaktionen auf das iPhone X

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bizarre Party: Reinhold Beckmann spielt ein Ständchen vor Deutschlands neuen Rechten

Ein alter Freund oder eine alte Freundin lädt dich zum Geburtstag ein. Ihr kennt euch schon Jahre, Jahrzehnte vielleicht. Du weisst aber, dass er oder sie inzwischen irgendwie mit komischen Leuten abhängt und ihr euch – wie man so schön sagt – in verschiedene Richtungen entwickelt habt. Hingehen oder wegbleiben?

Der deutsche Fernsehmoderator Reinhold Beckmann hat sich für Hingehen entschieden. Die Party war der 65. Geburtstag seines alten Kumpels Matthias Matussek, ein ehemaliger Spiegel und …

Artikel lesen
Link zum Artikel