International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07716014 Professional pilot Franky Zapata demonstrates a flight on a 'flyboard', which the French army is considering using for military purposes, during the annual Bastille Day military parade on the Champs Elysees avenue in Paris, France, 14 July 2019. Bastille Day, the French National Day, is held annually on 14 July to commemorate the storming of the Bastille fortress in 1789.  EPA/IAN LANGSDON

Der 40-jährige Franky Zapata ist Weltmeister im Jetski. Bild: EPA

Frankreich feiert seinen Nationalfeiertag – und beeindruckt mit einem fliegenden Soldaten



Ein «fliegender Mann» ist zur Hauptattraktion bei der traditionellen Militärparade zum 14. Juli in Paris geworden. Der französische Jetski-Rennfahrer Franky Zapata flog am Sonntag auf einer Mini-Plattform – dem sogenannten Flyboard Air – über die Champs-Elysées.

Der mit schwarzer Uniform und einem Helm bekleidete Zapata drehte gut eine Minute lang eine Runde über dem Boulevard – in der Nähe der Ehrentribüne mit Macron, Merkel und den anderen Gästen. Er flog in mehreren Dutzend Metern Höhe und trug in der linken Hand ein Gewehr.

Das Flyboard weckt schon seit längerem das Interesse des Militärs: Angetrieben wird es durch fünf Miniatur-Düsentriebwerke, mit denen es navigiert werden kann. Auch das reglose Verharren in der Luft ist möglich.

Das Flyboard Air fliegt derzeit nach Angaben des Herstellers bis zu 140 Stundenkilometer schnell, erreicht eine Höhe von 150 Metern und kann eine Nutzlast von 100 Kilogramm tragen.

Entwickelt wurde das Gerät von Zapatas Unternehmen. Es baute die sogenannten Flyboards zunächst für den Wassersport, bevor es sich auf Fluggeräte spezialisierte. Der 40-Jährige ist Weltmeister im Jetski und betreibt inzwischen hauptberuflich seine Firma Zapata. (viw/sda/afp)

Mehr Europa und weniger Beamte – das hat Macron mit Frankreich vor

So erzieht Emmanuel Macron einen Teenager

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lörrlee 15.07.2019 08:34
    Highlight Highlight Soviel zum Thema "Den Lauf nie auf Menschen richten"
  • Fischra 14.07.2019 20:42
    Highlight Highlight Ich bin ja nicht der grosse Militärparadenfan. Aber das habe ich mir heute angeschaut.
  • Juliet Bravo 14.07.2019 18:09
    Highlight Highlight Boys and their toys... 😏
    Trump wird neidisch sein.
  • Charivari 14.07.2019 17:34
    Highlight Highlight Warum hat der einen schwarzen Anzug? Laut einschlägiger Literatur sollte der doch kobold-grün sein😁
  • Joe Smith 14.07.2019 17:10
    Highlight Highlight Wow. 54 Jahre nach dem britischen Kinoauftritt können es nun auch die Franzosen.
  • Matrixx 14.07.2019 15:21
    Highlight Highlight Wo krieg ich so'n Teil her?
    • atorator 14.07.2019 16:43
      Highlight Highlight Brich dir nicht das Genick.
  • Mr.President 14.07.2019 14:49
    Highlight Highlight ich stell mir das zukunftsszenario so vor: die eine Elite Gruppe fliegt mit Waffen rum und andere entweder auch, oder wahrscheinlicher ärmere Gruppe, investiert lieber in ak47 und holt die fliegenden Trottinetts mit gezieltem in die Luft Schüssen ab... das wird bestimmt “lustig” - zumindest in einem nächsten Hollywood Movie!
  • EvilBetty 14.07.2019 14:21
    Highlight Highlight Wo ist Spiderman?
  • Sisiphos 14.07.2019 14:18
    Highlight Highlight Wow! Lebende Tontauben
  • leu84 14.07.2019 14:07
    Highlight Highlight Marty McFly?
  • DerRaucher 14.07.2019 13:52
    Highlight Highlight Der war schon beim F1 Grand Prix von Frankreich da. Wird wohl jetzt an jedes event eingeladen momentan
  • Maya Eldorado 14.07.2019 13:43
    Highlight Highlight Finde ich einfach nett von den Franzosen, dass sie jedes Jahr so glamourös meinen Geburtstag feiern.
    Ich bin einfach jedes Mal überwältigt.
    • Sisiphos 14.07.2019 14:04
      Highlight Highlight Meine Glückwunsch hast Du auch!😀
    • thi 14.07.2019 14:34
      Highlight Highlight Happy birthday
    • Maya Eldorado 14.07.2019 15:24
      Highlight Highlight Danke danke. Ich geniesse die Ruhe zuhause.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Rupert The Bear 14.07.2019 13:43
    Highlight Highlight Hoffe mal, das Ding ist besser gebaut als ein Pöschoo oder so, sonst fällt der bald vom Himmel
  • TanookiStormtrooper 14.07.2019 13:32
    Highlight Highlight Und Trump will jetzt sicherlich 100 davon für seine nächste Militärparade. 😂
  • bärnerbueb 14.07.2019 13:23
    Highlight Highlight Zum Glück war der Mann umkreist, habe ihn fast übersehen.
  • dmark 14.07.2019 13:22
    Highlight Highlight Etwas abgehoben die Franzosen? ;)
  • nimmersatt 14.07.2019 13:21
    Highlight Highlight yes, militärshow! Sowas von 1980
  • sikki_nix 14.07.2019 13:11
    Highlight Highlight Ich bin wirklich beeindruckt aber nicht im leben würd ich auf so ein ding steigen und ich war lizenzierter Fallschirmspringer. Viel spass wenn du in 10 - 40m Höhe über Betonboden eine Fehlfunktion hast.
  • Pisti 14.07.2019 13:06
    Highlight Highlight Eins muss man den Franzosen lassen ihre Flugshows und Militärparaden sind immer grossartig.
    • Trump's verschwiegener Sohn 14.07.2019 16:42
      Highlight Highlight Na gut, ist ja auch ungefähr das letzte was sie noch haben. Schön die Fantasie pflegen, dass es nochmals etwas wird mit der grand nation. Wie bei den Amerikanern: Wenn es in der Realität offensichtlich nichts mehr wird, dann halt in der Fantasie.
    • Joe Smith 14.07.2019 17:11
      Highlight Highlight Was genau ist an einer Militärparade grossartig?
    • Mia_san_mia 14.07.2019 18:12
      Highlight Highlight @Joe Smith: Ich finds auch nicht gerade interessant, aber es gibt Leute, denen das gefällt. Sei bitte nicht so intolerant!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Olmabrotwurst 14.07.2019 13:05
    Highlight Highlight Das Ding wird glaube ich noch lange kein Soldat tragen: 80kg Person + 5kg GT + 20kg Kampfrucksack + 4kg Waffe + 3kg kampfkleidung... die ganze Aerodynamik dazu das wird bestimmt toll für die Testprobanten^^
    • Wander Kern 14.07.2019 13:42
      Highlight Highlight Man kann nur hoffen, die 'Probanten' sind des Akkusativs mächtig und wissen, wer wen trägt.
    • ands 14.07.2019 13:57
      Highlight Highlight 12% mehr Nutzlast (gemäss deiner Rechnung) dürfte nicht unmöglich zu erreichen sein. Für Sport-Anwendungen brauchts nunmal nur 100 kg.
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 14.07.2019 15:27
      Highlight Highlight Diese Steigerung der "Nutzlast" wäre sicher erreichbar. Ich bin aber vom militärischen Konzept nicht überzeugt. So ist man ja eine Zielscheibe und völlig ungeschützt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • zeromaster80 14.07.2019 13:04
    Highlight Highlight Völlig irre, total geil 👍

Der «fliegende Mann» von Paris: Dieses Flyboard verblüfft gerade die Welt

Wie ein Bösewicht aus Spider-Man schwebte er mit Sturmgewehr und schwarzer Uniform auf seinem Flyboard bei der grossen Militärparade zum 14. Juli über die Champs-Élysées. Erfinder Franky Zapata hat grosse Pläne.

Der «fliegende Mann» der Champs-Élysées hat allen die Show gestohlen und gehört gerade zu den meistgegoogelten Begriffen. Erfinder Franky Zapata schwebte bei der grossen Militärparade zum französischen Nationalfeiertag in schwarzer Uniform und Helm auf seinem «Flyboard Air» vor den Augen der Staatschefs Emmanuel Macron und Angela Merkel durch die Luft – und dies erst noch mit einem Sturmgewehr in der Hand.

Nein, Zapata ist kein fliegender Bösewicht aus Spider-Man, sondern ein «Daniel …

Artikel lesen
Link zum Artikel