Hochnebel-1°
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Frankreich

Mulhouse: 9-Jähriger zu Tode geprügelt

Ein Junge wurde in Frankreich zu Tode geprügelt. Jegliche Hilfe kam zu spät. (Symbolbild)  
Ein Junge wurde in Frankreich zu Tode geprügelt. Jegliche Hilfe kam zu spät. (Symbolbild)  Bild: shutterstock

9-Jähriger zu Tode geprügelt – weil er Hausaufgaben nicht machte

22.11.2018, 00:5622.11.2018, 09:05

Ein neun Jahre alter Junge soll in Frankreich von Familienmitgliedern totgeschlagen worden sein, weil er seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Ermittler hätten im elsässischen Mülhausen (Mulhouse) vier Menschen aus der Familie und deren Umkreis in Gewahrsam genommen.

Dies berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch unter Berufung auf die örtliche Staatsanwaltschaft.

Der Junge war bereits Mitte September tot zuhause aufgefunden worden. Seine Schwester, sein Bruder und dessen Freundin hatten Retter alarmiert, da sie das Kind nicht wiederbeleben konnten. Es sei heftig geschlagen worden, so die Agentur. Die Mutter war während der Tat auf einer Reise unterwegs gewesen. (sda/dpa)

Alle 30 Stunden wird in Argentinien eine Frau ermordet:

Video: srf

Beerdigung von gelynchter Frau in Afghanistan:

1 / 9
Beerdigung von gelynchter Frau in Afghanistan
quelle: x02863 / mohammad ismail
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kong
22.11.2018 08:25registriert Juli 2017
Einfach nur traurig.
562
Melden
Zum Kommentar
2
Radioaktive Kapsel in Australien verloren gegangen – die Suche dürfte schwierig werden

In Westaustralien suchen die Behörden fieberhaft nach einer radioaktiven Kapsel, die beim Transport aus einem Bergbaugelände verloren gegangen ist. Die nur sechs mal acht Millimeter grosse Kapsel soll sich irgendwo auf einer 1400 Kilometer langen Strecke zwischen einer Mine nördlich der Bergbaustadt Newman und Malaga, einem Vorort der Metropole Perth, befinden. Der Gesundheitsbeauftragte der Region, Andrew Robertson, sprach eine dringende Gesundheitswarnung aus. Wer etwas entdecke, das wie eine winzige Kapsel aussehe, solle mindestens fünf Meter Abstand halten.

Zur Story