International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07633597 A handout photo made available by the Turkish President Press office shows Turkish President Recep Tayyip Erdogan (2-R) his wife Emine Erdogan (R) attend a wedding ceremony of German soccer player Mesut Ozil (C) and his fiance Amina Gulse (2-L) at the Hotel Four Seasons Bosphorus in Istanbul, Turkey, 07 June 2019.  EPA/TURKISH PRESIDENT PRESS OFFICE HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Dieses Hochzeitsfoto hat das Büro des türkischen Präsidenten veröffentlicht. Bild: EPA

Mesut Özil hat geheiratet – und der türkische Präsident Erdogan war Trauzeuge

Die Hochzeit des deutsch-türkischen Fussball-Profis fand im Fünf-Sterne-Hotel «Four Seasons» in Istanbul statt. Mit dabei: Recep Tayyip Erdogan.



Ein Artikel von

T-Online

Es sollte eine echte Märchenhochzeit werden – und die wurde es dann auch. Schon kurz nach der Trauung von Mesut Özil und Amine Gülse machten am Freitagabend im Netz erste Bilder und Videos die Runde.

Darauf sind beide am schönsten Tag ihres Lebens zu sehen. Braut und Bräutigam strahlen um die Wette. Während sie ein aufwendiges, weisses Brautkleid mit Drapierung am Dekolleté trug, setzte er auf einen Jackett mit Karomuster.

Gefeiert wurde, wie nicht anders zu erwarten, nach traditionellen türkischen Bräuchen. Zu sehen ist etwa, wie Amine auf dem Weg zur Hochzeit von Trommlern, Musikern und Leuchtfeuern begleitet wird.

Mit von der Partie war auch der umstrittene türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Bereits vor der Trauung hatte seine Einladung als Trauzeuge international für Schlagzeilen gesorgt.

In grosser Gesellschaft gab sich das Brautpaar derweil ausgelassen. Beide tanzten miteinander und wirkten bestens gelaunt. Sie schienen ihren grossen Tag in vollen Zügen zu geniessen.

Und wer genau hinschaut, dem fällt wahrscheinlich die Detailverliebtheit der Zeremonie auf. So trug Amine sogar das traditionelle rote Band, das auf die Jungfräulichkeit der Braut hinweisen soll.

Die Feierlichkeiten begannen jedoch bereits in der Nacht vor der Hochzeit. Bei der traditionellen Henna-Nacht liess Schauspielerin Amine Gülse die Hüften kreisen. Bei dem Fest vor der Eheschliessung geht es darum, dass sich die Braut von ihrer Familie verabschiedet.

Verwendete Quellen:

(lc/t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

60
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
60Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • STERNiiX 08.06.2019 22:52
    Highlight Highlight MÖ kommt mir langsam vor wie ein trotziges Kind. Ihr habt mich ja nie gemocht, jetzt kriegt ihr was ihr wollt.
    Klar ist ihm die Tragweite seines Verhaltens nicht bewusst. Wie auch, wenn sein ganzes Leben vom 'wo isch de Ball' geprägt ist? Ich gehe eher davon aus dass sein Umfeld solche Entscheidungen trifft. Und Erdogan ist sicher vieles aber nicht dumm. Der weiss wohl genau wie er mit MÖ umgehen muss, dass er damit die Deutschen provoziert und die vielen Deutschtürken auf seine Seite zieht. Und Mesut sieht halt nur: DE hat mich immer wie einen Aussätzigen behandelt und Erdi ist voll nett.
  • hugo stammtamm 08.06.2019 20:34
    Highlight Highlight Das rote Bändli auf dem Kopf will mal rein gar nichts heissen: viele Menschen lassen sich die Junfräulichkeit, mittels Operation, wieder herstellen. Damit man bei der Hochzeit das Gesicht nicht verliert.

  • Eksjugo 08.06.2019 20:13
    Highlight Highlight Deutsche und Schweizer empört. Was für eine Heuchleire. Respekt für Özils Inat!
  • WHK 08.06.2019 19:32
    Highlight Highlight Hitler war sicher auch einmal Trauzeuge.....
  • Carl Gustav 08.06.2019 18:14
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Trump's verschwiegener Sohn 08.06.2019 15:52
    Highlight Highlight Wenn die deutschen mit Erdogan Waffendeals machen, dann ist der Aufschrei kaum vorhanden. Wenn ein Profifussballer (von denen nicht gerade viele die Hellsten sind) Erdogan als Trauzeugen einlädt, dann ist man empört, so wie hier einige Kommentatoren. Wir sollten unseren nachfolgenden Geneartionen beibringen, dass sie eher erfolgreiche, soziale Unternehmer als Sportler (im Speziellen Fussballer) zum Vorbild nehmen sollten. Aber dazu müsste man die erstmals selbst kennen. Den Fernseher einschalten und auf einen Boulevard-Sender zu zäppen ist halt einfacher.
  • Cédric Wermutstropfen 08.06.2019 15:06
    Highlight Highlight Dass so jemand den deutschen Pass hat, und von dieser Sorte gibt es wohl noch viele, ist höchst bedenklich. Özil ist ein Opportunist, dessen Loyalität einem religiös-konservativen türkischen Despoten gehört und nicht Deutschland. Wenn das gelungene Integration sein soll, dann gute Nacht.
    • ChlyklassSFI 08.06.2019 19:14
      Highlight Highlight Dich kann man auch nicht integrieren. 😉
  • Gooner1886 08.06.2019 13:35
    Highlight Highlight Ich hoffe Özil bleibt gleich in Instanbul. Ich will(wollte nie) den nicht mehr im Arsenal Trikot sehen. Sympathisch war er mir eh noch nie und diese Nachricht hier bestätigt nur meine Antipathie ihm gegenüber.
  • Chrigi-B 08.06.2019 13:03
    Highlight Highlight Özil gehört die DE Staatsbürgerschaft entzogen und zwar subito.

    Wie kann man dem Hobby Diktator vom Bosporus nur so eine Plattform bieten?

    Aber eben, der Deutsch/Türkische Teil der Bevölkerung hat ja bereits bei den letzten Wahlen ihr wahres Gesicht gezeigt.

    Was ich nicht verstehe: Wiso gibt es immer noch Leute, die behaupten Integration ist super gelaufen und es gibt keine grundlegenden Differenzen zwischen verschiedenen Kulturen? Wir können nicht mal Leute aus der Türkei integrieren, wie bitteschön soll das mit Leuten aus Syrien, Irak, Afgahnistan etc. funktionieren?
    • Kruk 08.06.2019 15:53
      Highlight Highlight Finden Sie ihre Haltung demokratisch?
    • Team Insomnia 08.06.2019 15:56
      Highlight Highlight Zwei bestimmte Spieler haben auch im Schweizer Nationaldress Ultranationale Handgesten eines anderes Landes gezeigt. Gehört denen auch die CH Staatsbürgerschaft entzogen?🤔
    • derWolf 08.06.2019 19:08
      Highlight Highlight @Ueli schon mal beobachtet wie die fremden Kulturen auf uns reagieren und wie weit ihr Wille zur Integration besteht? Deine multi-kulti Traumwelt wird so schnell nicht Realität. Und das hat einen historischen Hintergrund den man nicht eben mal in einer Generation wegwischt. Wir sind nicht die USA, diese Geschichte hat eine völlig anderen Hintergrund als diejenige Europas, Asiens und Afrika. Auch in Europa sind längst nicht alle Vorurteile abgebaut, wie soll das erst mit Kulturen funktionieren die noch einen starken religiösen Hintergrund mitbringen? Das ist kein enges Weltbild, sondern Fakt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • GurMadh 08.06.2019 13:02
    Highlight Highlight Dass Fusballer nicht die hellsten sind ist nicht seit Özil bekannt, ich erinnere an Shaqiri und das Foto mit dem umstritteten Imam Shefqet Krasniqi.
    • Kruk 08.06.2019 16:13
      Highlight Highlight Genau. wegen diesen zwei Herren sind Fussballer nicht die hellsten. Das ist der Beweis.
      😁😁😁😁😁
  • TY94 08.06.2019 12:40
    Highlight Highlight Özil ist also immer noch auf Schmusekurs mit "seinem" Präsidenten. Der Kontakt vor ein paar Monaten, bei dem er Erdogan u.a. eines seiner Fussallleibchen schenkte, war also nicht so harmlos, wie er es damals dazustellen versuchte. Dass er in Deutschland bei der Unterstützung eines solchen Despoten nicht stürmisch geliebt wird, ist wenig überraschend. Mit Rassismus hat das nichts zu tun. Zurecht der ganze Hass auf diesen Menschen!
    • Ueli der Knecht 08.06.2019 13:57
      Highlight Highlight Es bist jedenfalls offensichtlich du, der hier Hass verbreitet und Hetze betreibt.

      Was bringt dir das?
    • Kruk 08.06.2019 15:09
      Highlight Highlight Ich finde Hass sollte nicht so schnell zurechtfertigen sein.
  • Arneis 08.06.2019 12:20
    Highlight Highlight „Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können.“
    Wenn das Deine Freunde sind, gute Nacht.
    • Kruk 08.06.2019 14:08
      Highlight Highlight Wenn ihr euch weiter so benehmt, meint er damit westliche Regierungen?
  • Kruk 08.06.2019 12:02
    Highlight Highlight Trotzdem, herzliche Gratulation.
    • Kruk 08.06.2019 14:50
      Highlight Highlight Ach, darf man sich nicht mal mehr zur Hochzeit gratulieren, die Menschen sind schon unfreundlich geworden.
    • Ueli der Knecht 08.06.2019 21:32
      Highlight Highlight "unfreundlich" ist sehr höflich ausgedrückt für solchen in der Anonymität der Meute offen zelebrierten Hass.
  • Ehrenmann 08.06.2019 11:56
    Highlight Highlight Ich warte auf das Foto in 2 Wochen wo das ganze wiederholt wird mit Angiii als Trauzeugin.... und es sieht wieder überhaupt nicht aufgesetzt aus 🙄
  • [CH-Bürger] 08.06.2019 11:54
    Highlight Highlight Özil hat wohl nicht begriffen, dass er mit seiner Bekanntheit eine gewisse Ausstrahlung , und damit verbunden eine grosse Verantwortung, hat - da kriegen solche Auftritte mit politischen Personen automatisch eine ganz andere Wirkung! erst recht, in einer solchen Konstellation...

    hat er nicht ständig beteuert, er sähe/fühle sich als Deutscher? dann sind seine Sympathien für Erdogan noch viel verwerflicher!

    Achtung, Klischee: dies zu realisieren, übersteigt halt vielleicht das Vorstellungsvermögen eines Profifussballers...?
    • reactor 08.06.2019 12:05
      Highlight Highlight Wieso denken Sie, er habe das nicht begriffen? Vielleicht weiss er sehr genau, was er tut, ich gehe davon aus.
    • Jo Blocher 08.06.2019 12:08
      Highlight Highlight @Bürger. Es ist jedermanns/fraus Privatsache, wen er zur irgendeiner Feier einlädt. Übersteigt wahrscheinlich dein Vorstellungsvermögen.
    • Ueli der Knecht 08.06.2019 23:38
      Highlight Highlight Darf man denn als CH-Bürger behaupten, dass sich ein Mensch, der sich als Deutscher fühlt, keine Sympathien für Erdogan haben darf?

      Ich finde, wenn jemand beteuert, CH-Bürger zu sein, dann sind solche arrogante und überhebliche Züge verwerflich.

      Wer glaubst du, wer du bist, dass du wissen willst, wie sich ein Deutscher zu fühlen hat?

      Ausserdem ist Özil ja nicht nur Deutscher, sondern auch Türke.

      Weisst du etwa auch, wie sich ein Türke zu fühlen hat? Oder gar einer, dessen Herz für Deutschland UND die Türkei schlägt?

      Ich meine, das übersteigt halt vielleicht dein Vorstellungsvermögen.
  • Calvin Whatison 08.06.2019 11:46
    Highlight Highlight Wer sind die alle? 🤔
  • Chili5000 08.06.2019 11:46
    Highlight Highlight Meine Güte, Leute! Er kann einladen wen er will, was soll das Bashing?
    • Avenarius 08.06.2019 14:32
      Highlight Highlight tja, da kennt einer die Vorgeschichte nicht. Özil und Erdogan haben einen gemeinsamen Sohn zusammen.
  • lily.mcclean 08.06.2019 11:45
    Highlight Highlight Also das zeigt nun wirklich den intelligenzgehalt von Mesut...waren wohl 2,3 Kopfbälle zu viel...
    Benutzer Bildabspielen
  • chicadeltren 08.06.2019 11:35
    Highlight Highlight Da hat er sich dann wohl auch das letzte bisschen Sympathie verspielt...
    • Ueli der Knecht 08.06.2019 13:28
      Highlight Highlight Bei dir " hat er sich dann wohl auch das letzte bisschen Sympathie verspielt..." - du bist aber im Leben von Özil schlicht nicht relevant.

      Es gibt bestimmt auch viele, die ihn jetzt noch sympathischer finden. Seinen Marktwert (nicht als Fussballer sondern als Werbe-Ikone) hat er dadurch in vielen Regionen der Welt gesteigert. Genauso wie auch seine Sympathien.

      Andere Länder, andere Sitten.
    • maxi #sovielfürdieregiongetan 08.06.2019 13:56
      Highlight Highlight özil oder Erdogan?
  • MBär 08.06.2019 11:33
    Highlight Highlight Ein Mittelfi***r an all jene (vor allem Deutsche), die ihn kritisiert und auf seine türkische Herkunft reduziert haben.
    Aber dafür wird er auch mit den möglichen Konsequenzen einer solchen Freundschaft leben müssen.
    • Sommersprosse 08.06.2019 14:40
      Highlight Highlight Welcher Deutsche hat ihn genau auf seine Herkunft reduziert?
      Er hat sich mit 18 bewusst für die deutsche Staatsbürgerschaft entschieden und hat für die deutsche Nationalmannschaft gespielt. Das macht man ja wohl kaum, wenn man sich nicht auch ein wenig heimisch fühlt, oder? Er wurde kritisiert, nachdem er mit Erdogan posiert hat.
    • ujay 08.06.2019 18:00
      Highlight Highlight @Pappnase. Bei deinem Post kommt mir doch glatt "Die Schweizermacher" in den Sinn. Müsste in dem Fall einfach" Die Deutschenmacher" heissen.
  • rodolofo 08.06.2019 11:32
    Highlight Highlight Warum denn nicht?
    So einen richtigen Türkischen Ziegenhirten mit dabei haben wärmt doch das traditionsverbundene, türkische Herz!
  • LarsBoom 08.06.2019 11:31
    Highlight Highlight Andere Quellen behaupten, dass Özil und Erdogan geheiratet haben.
    • Sommersprosse 08.06.2019 11:48
      Highlight Highlight
      Benutzer Bild
    • anundpfirsich 08.06.2019 13:06
      Highlight Highlight 🤣
    • Avenarius 08.06.2019 14:35
      Highlight Highlight Und beide mögen Ziegen sehr extrem. Möööhhh.
    Weitere Antworten anzeigen
  • anundpfirsich 08.06.2019 11:24
    Highlight Highlight Und die Trauzeugin Frau Merkel? 😂🙊
    • Bud Spencer 08.06.2019 13:39
      Highlight Highlight War an der Hochzeit von Thomas Müller.
  • MeinAluhutBrennt 08.06.2019 11:22
    Highlight Highlight Trauziege oder Trauzeuge?
  • c-bra 08.06.2019 11:17
    Highlight Highlight Süss die zwei 😍
    Benutzer Bild
    • Avenarius 08.06.2019 14:37
      Highlight Highlight Und beide haben eine Ziege zusammen!
      Mei, soooo liab !

Moschee gehackt: Aus dem Lautsprecher dröhnt «Bella Ciao» statt des Gebetsrufs

Partisanenhymne statt Gebetsruf – in der westtürkischen Stadt Izmir haben sich Unbekannte in das Lautsprechersystem von Moscheen gehackt.

Am Mittwoch sei da plötzlich aus 30 Gebetshäusern etwa zehn Sekunden lang das antifaschistische Lied «Bella Ciao» über die Stadt geschallt, bestätigte der Chef der Religionsbehörde Diyanet in Izmir, der Mufti Recep Sükrü Balkan, am Freitag. Es sei sehr traurig, dass dies im heiligen Fastenmonat Ramadan und kurz vor den hohen Eid-Feiertagen geschehen sei.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel